Digitale Führung durch die das Tagesschau-Studio

Schauen Sie sich um im Tagesschau-Studio. Seien Sie bei einem Tatort-Dreh dabei oder stehen Sie mit dem Rundfunkorchester auf der Bühne. Während der Buchmesse bieten wir Ihnen täglich Live-Führungen in unsere ARD-Heiligtümer.

Während der Frankfurter Buchmesse, vom 14. bis 18. Oktober, laden wir Sie ein, an unseren Führungen hinter die Kulissen der ARD teilzunehmen. Täglich von 11 bis 20.30 Uhr nehmen wir Sie mit auf etwa 40-minütige Touren.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

In einer live geführten 360-Grad-Tour bringen wir Sie mitten hinein in unsere Heiligtümer, hinter die Kulissen und in unsere Studios. Gemeinsam mit unseren Gästebetreuern entdecken Sie in noch nie gezeigten 360-Grad-Aufnahmen das Studio der Tagesschau, besichtigen ein Tatort-Filmset, oder stehen mit einem großen Rundfunkorchester auf der Bühne.

Weitere Informationen

Start der ARD-360-Grad-Tour

11 Uhr ARD Audio
12 Uhr Tatort
13 Uhr Tagesschau
14 Uhr ARD Audio
15 Uhr Tatort
16 Uhr Tagesschau
17 Uhr Tatort
18 Uhr ARD Audio
19 Uhr Tagesschau
20 Uhr hr3

Ende der weiteren Informationen

In den vielfältigen virtuellen Räumen präsentieren wir Ihnen in multimedialen Inhalten modernste Studiotechnik von Tagesschau und Hörfunk, erklären, wie unser weltweites Korrespondentennetz Nachrichten für Sendungen wie Weltspiegel & Co. liefert. Lernen Sie Education-Projekte wie die WDR-Klangkiste kennen und finden Sie die passenden Tatort-Ermittler Ihrer Region.

Wir laden dazu ein, das digitale Gesicht der ARD kennenzulernen und sich von uns mit der ARD Audiothek und Mediathek bis hin zu den Radioapps aller ARD-Anstalten täglich begleiten zu lassen. Fragen an unsere Guides sind jederzeit erwünscht, denn immerhin gibt es eine spannende ARD-Welt zu entdecken, die Sie so noch nicht gesehen haben.