Edgar Selge, Jagoda Marinic und Tijen Onaran

Ehrengast 2022 - Spanien +++ Jagoda Marinić +++ Matthias Politycki +++ Antje Kunstmann+++ Julia Franck +++ Denis Scheck +++ Tijen Onaran +++ Edgar Selge

Videos von der ARD-Buchmessenbühne am Donnerstag, 21. Oktober, von 10 bis 14 Uhr: Ehrengast 2022: Spanien, Jagoda Marinić, Matthias Politycki, Antje Kunstmann, Julia Franck, Denis Scheck, Edgar Selge

10 Uhr: Ehrengast 2022 - Spanien

Externer Inhalt

Externen Inhalt von ARD Mediathek (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von ARD Mediathek (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

In einer Pressekonferenz stellt sich der Buchmesse-Ehrengast 2022 vor: Spanien will sich fantasievoll, digital, inklusiv und mit "überschäumender Kreativität" präsentieren.

  • Juergen Boos (Direktor der Frankfurter Buchmesse)
  • Miquel Iceta (Spanischer Minister für Kultur und Sport)
  • María José Gálvez (Generaldirektorin der spanischen Regierung)
  • Elvira Marco (Projektleiterin Ehrengast-Auftritt)
  • Elvira Lindo (Autorin)
  • Karmele Jaio (Autorin)
  • Najat El Hachmi (Autorin)
  • Mario Obrero (Poet)
  • Moderation: Kathrin Grün (Frankfurter Buchmesse)

11.00 Uhr: Schreiben und Cancel Culture

Externer Inhalt

Externen Inhalt von ARD Mediathek (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von ARD Mediathek (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Schreiben und Cancel Culture - ist die Kunstfreiheit in Gefahr? Was passiert mit der Sprache, wenn Texte und Autor:innen "gecancelt" werden, weil sie bestimmte Wörter gebrauchen oder sich gesellschaftliche Gruppen davon getroffen fühlen? Wo hört Freiheit auf, wo fängt Diskriminierung an? Diskussion mit Jagoda Marinić (Autorin), Matthias Politycki (Autor) sowie Antje Kunstmann (Verlegerin).

  • Moderation: Bascha Mika

12 Uhr: Julia Franck

Externer Inhalt

Externen Inhalt von ARD Mediathek (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von ARD Mediathek (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

In "Welten auseinander" siedelt die der Autorin sehr ähnliche achtjährige Julia mit ihrer Familie von Ost-Berlin in den Westen über. Doch schon als junge Frau zieht es sie zurück nach West-Berlin. Es ist die Erzählung einer ungewöhnlichen Jugend voller Brüche.

  • Julia Franck "Welten auseinander", Fischer
  • Moderation: Katharina Borchardt (SWR)

12.30 Uhr: Denis Scheck

Externer Inhalt

Externen Inhalt von ARD Mediathek (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von ARD Mediathek (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Seit vielen Jahren ist das ARD-Literaturmagazin "druckfrisch" mit Literaturkritiker Denis Scheck eine zuverlässige Orientierungshilfe im Bücherdschungel. Unverwechselbar das temporeiche Reportage-Format, in dem Denis Scheck Buchempfehlungen und Autorinnen und Autoren präsentiert. Schecks zupackende Kritik der Spiegel-Bestseller ist der Aufreger der Sendung - was ihm nicht gefällt, landet prompt in der Tonne.

13 Uhr: GEIL mit Tijen Onaran

Sie ist Unternehmerin, Investorin, Autorin und eine der Top 100 einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft. Ihr Motto lautet: "Ohne Diversität keine Digitalisierung!" Sie berät und unterstützt Frauen beim Gründen. Ein geiles Gespräch mit Tijen Onaran.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von ARD Mediathek (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von ARD Mediathek (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts
Portrait-Foto von Michel Abdollahi - davor ein roter Balken mit Aufschrift GEIL
  • Tijen Onaran "Nur wer sichtbar ist, findet auch statt", Goldmann
  • Moderation: Michel Abdollahi

13.30 Uhr: Edgar Selge

Externer Inhalt

Externen Inhalt von ARD Mediathek (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von ARD Mediathek (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Edgar Selge beschreibt in seinem Roman eine Kindheit um 1960 in einem bürgerlichen Haushalt, der Vater Gefängnisdirektor, die Mutter Hausfrau. Der Krieg ist noch nicht lange her, und die Eltern versuchen, durch klassische Musik und Literatur nachzuholen, was sie ihre verlorenen Jahre nennen. Doch überall spürt der Junge Risse, in denen er lustvoll bohrt. Dieser Junge, den der Autor als fernen Bruder seiner selbst betrachtet, erzählt uns sein Leben und entdeckt dabei den eigenen Blick auf die Welt.

  • Edgar Selge "Hast du uns endlich gefunden", Rowohlt Verlag
  • Moderation: Cécile Schortmann

Das Programm am Donnerstag ab 14 Uhr

Weitere Informationen

Gäste auf der ARD Bühne von Mittwoch bis Sonntag

Ende der weiteren Informationen