Personen am Freitag auf der Buchmesse

Der Messe-Freitag liefert zur Halbzeit zwei beliebte Veranstaltungen: die Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises und die ARD-Buchmessennacht. Und es tummeln sich bekannte Gesichter in der Stadt und auf der Messe.

Endlich wieder Buchmesse mit Lesungen, Preisverleihungen, Gesprächen und vor allem mit Menschen vor Ort auf dem Messegelände! Begrenzte Online-Tickets erfordern etwas mehr Planung als in den vergangenen Jahren.

Hier bekommen Sie einen Überblick, was am Freitag auf der Messe passiert. Freitag ist ab 14 Uhr für das allgemeine Publikum geöffnet, aber viele Veranstaltungen werden in Livestreams übertragen.

Bühnenprogramm und Auszeichnungen auf der Messe

Auf der ARD-Buchmessenbühne sind ab 10 Uhr wieder spannende Autorinnen und Autoren zu Gast wie Sasha Marianna Salzmann, Stefan Aust und Álvaro Soler, um zu diskutieren und ihre Bücher zu präsentieren. Die Veranstaltungen können Sie im Livestream von zuhause aus mitverfolgen.

Weitere Informationen

Die ARD-Buchmessenbühne am Freitag von 10 bis 14 Uhr.
Die ARD-Buchmessenbühne am Freitag von 14 bis 18 Uhr.

Ende der weiteren Informationen

Um 13 Uhr ist die Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels 2021, Tsitsi Dangarembga, bei der Leseinsel der unabhängigen Verlage im Gespräch.

Comics, Champagner und Comedians

Um 11 Uhr stellt der Poet Carlos Pardo aus dem künftigen Ehrengastland Spanien in einer Konferenz zehn Buchtitel aus dem Bereich Poesie vor. Um 17.30 Uhr geht es beim Ehrengast 2022 dann um "die Kraft des spanischen Comics", vorgestellt vom spanischen Autor Álvaro Pons.

In der 30-Minuten-WG spricht Michaela Karl um 11 Uhr über ihr neues Buch "Lasst uns tanzen und Champagner trinken - trotz alledem". Um 12 Uhr ist Ferdinand Schmalz am Stand im Forum 0/A33 im Podcast-Gespräch über seinen Roman "Mein Lieblingstier heißt Winter". Mittelalter-Fans kommen um 12.30 Uhr am Stand 3.0/C2 auf ihre Kosten, hier hält Werner Meyer von der Universität Basel einen Vortrag über die Epoche.

Die feierliche Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises beginnt um 17.30 Uhr mit 200 Gästen vor Ort und digital im Facebook-Livestream. Prämiert werden das je beste Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch sowie das Preisbuch der Jugendjury. Die Sonderpreise "Neue Talente" und "Gesamtwerk" gehen an deutsche Übersetzerinnen oder Übersetzer.

Auf dem Blauen Sofa sind zum Beispiel Friedemann Karig und Samira El Ouassil, Bülent Ceylan und Stephan Lamby zu Gast. Die Gespräche sind auch im Livestream zu sehen.

Angebote für Kinder und Erwachsene in der Stadt

Ab 16 Uhr beginnt das Programm von Open Books mit Lesungen an verschiedenen Orten in der Stadt. Hier lesen unter anderem Dilek Güngör, Haznain Kazim und Antje Rávik Strubel.

Antje Rávik Strubel

Auch das Bücherfestival der Frankfurter Buchmesse "Bookfest City" lockt mit hochkarätigen Lesungen und unterhaltsamen Abendveranstaltungen in die Innenstadt. Zum Beispiel sind hier Gaby Hauptmann und Ferdinand Schmalz zu Gast. Auch Kinder kommen auf ihre Kosten: Ayşe Bosse und Stefan Gemmel lesen im Struwwelpetermuseum aus ihren Kinderbüchern.

Weitere Informationen

Das Programm von Open Books am Mittwoch ab 16 Uhr
Das Programm von Bookfest City ab 14 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Freitagabend mit der Buchmesse

Unterhaltung mit großen Namen der aktuellen Literaturszene bietet die ARD-Buchmessennacht ab 20 Uhr in der Frankfurter Festhalle oder im Livestream auf buchmesse.ARD.de. Moderiert wird der Abend von Catherine Mundt und Alf Mentzer vom Hessischen Rundfunk.

Digitales Fachprogramm

Etwas ist geblieben von der Buchmesse im vergangenen Jahr: Viele digitale Termine für das Fachpublikum, zum Beispiel Networking-Treffen der Online-Veranstaltungsreihe "The Hof" in lockerer Atmosphäre. Auch "The Arts+" bietet zusätzlich zu einer Ausstellung mit Animationen und Kryptokunst im Areal auf der Buchmesse ein virtuelles Fachprogramm, bei dem der Fokus auf geistigem Eigentum liegt.

Alles, was Sie für Ihren Buchmesse-Besuch rund um Hygiene-Regeln, Tickets und Organisation vorab wissen müssen, erfahren Sie hier.

Weitere Informationen

Unsere Tipps für alle Buchmesse-Tage

Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag

Ende der weiteren Informationen