Vorschau Buchmesse-Freitag: Digital und analog - Tablet und Buch

Der Messe-Freitag liefert zur Halbzeit zwei beliebte Veranstaltungen: Die Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises und die ARD-Buchmessennacht. Auch am Freitag tummeln sich Promis in der Stadt. Erleben sie die Messe in Frankfurt - oder vom Sofa aus.

Seit zwei Tagen läuft die Frankfurter Buchmesse bereits schon - unter ungewöhnlichen Umständen. Denn anders als sonst spielt sich die Messe nicht mehr hauptsächlich auf dem Messegelände ab.

2020 gibt es pandemiebedingt zwei Schauplätze - die Frankfurter Innenstadt und das Internet mit unzähligen Online-Events zur Buchmesse. Manches findet ausschließlich im Netz statt, andere Veranstaltungen werden gestreamt und finden mit oder ohne Publikum statt.

Das sind die Buchmesse-Highlights am Messe-Freitag (16. Oktober):

Die Messe am Freitag vor Ort erleben

Schauspieler und Autor Max von Thun

Im Stadtzentrum tummeln sich die Autoren und die Prominenz. Am Freitag gibt es vor allem ein großes Programm für die junge Leserschaft: Das "Bookfest city" startet bereits ab 11 Uhr mit einer ersten Lesung für Kinder, bis in den Abend gibt es Lesungen für die jungen Buchmesse-Fans (hier finden Sie das Programm). Schauspieler Max von Thun wird ab 15 Uhr aus seinem neuen Kinderbuch im Struwelpeter Museum lesen, "PUR+"-Star und Welterklärer Eric Mayer ab 16 Uhr im Arthur-von-Weinberg Haus.

Beim Open Books Lesefest der Stadt Frankfurt sticht am Freitag eine Veranstaltungen ins Auge: Autobiographisch und sehr persönlich wird es wohl bei der Lesung von Linus Giese um 16 Uhr in der Evangelischen Akademie werden - er thematisiert in seinem Buch "Ich bin Linus - Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war" sein Coming Out und seine Identität als trans Mann. Das ganze Tagesprogramm finden Sie hier.

Im Frankfurter Literaturhaus findet am Abend noch eine alljährliche Preisverleihung statt - auch in diesem Jahr – ab 20 Uhr verleiht die Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung Preise für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der literarischen Übersetzung. Literaturkritiker Denis Scheck und täglicher ARD-Buchmessenbühnengast führt durch die Verleihungsfeier.

Anastasia Zampounidis, früheres MTV-Gesicht, erklärt um 20 Uhr im Leonardo Royal, wie Zuckerentzug dauerhaft gelingen kann.

Die Messe am Freitag digital erleben

Die wohl größte Schaubühne der Buchmesse ist das Internet. Auch dort gibt es mehrere Live-Bühnen. Wer nicht in und um Frankfurt wohnt, hat dieses Jahr die besten Chancen, möglichst viel Buchmesse miterleben zu können.

Eins der digitalen Highlights am Freitag wird wohl die Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises sein - diese findet in diesem Jahr ausnahmsweise nicht im Saal Harmonie auf dem Messegelände statt, sondern im Grips-Theater in Berlin. Publikum und die Nominierten dürfen nicht zur Verleihung kommen, auch ihnen bleibt lediglich der Livestream ab 17.30 Uhr auf der Homepage und über die Facebookseite des Arbeitskreises für Jugendliteratur.

Ab 20 Uhr geht es weiter mit einer anderen beliebten und traditionellen Buchmesse-Veranstaltung - die ARD-Buchmessennacht, in diesem Jahr digital und kostenlos mitzuverfolgen. Die spannendsten Autoren des Jahres, die gekürten Preisträger und die aktuell relevantesten Themen - das alles können Sie komprimiert an nur einem Abend erleben und zwar gemütlich zuhause auf dem Sofa im Livestream auf buchmesse.ARD.de.

Chilly Gonzales

Gleiches gilt für die ARD-Buchmessenbühne: Ein Besuch ist hier täglich digital möglich. Alle Talkreihen und Autoren-Auftritte von 10 bis 18 Uhr werden im Livestream übertragen und im Anschluss als Video zur Verfügung gestellt - das ist am Freitag zum Beispiel der Talk mit Feministin Alice Schwarzer um 13.30 Uhr, Buchmessen-Stammgast Christian Berkel um 14.30 Uhr, Bas Kast um 15 Uhr und zuletzt der Performance- und Talk-Auftritt mit dem kanadischen Künstler Chilly Gonzales ab 17.30 Uhr.

Weitere Informationen

ARD-Buchmessenbühne am Freitag

Ende der weiteren Informationen
Campino

Auch "Das blaue Sofa" vom ZDF sendet einen Livestream aus Berlin: Wer den Deutschen Buchpreisträger am Mittwoch auf der ARD-Buchmessenbühne oder im Livestream verpasst hat - und nicht das Video nachsehen möchte, kommt um 11.20 Uhr hier noch einmal auf seine Kosten. Das eigentliche Highlight wird wohl wenig später der Auftritt von Publikumsliebling Campino, Frontmann der "Toten Hosen", um 12 Uhr sein.

Weitere Informationen

Welche Online-Veranstaltungen gibt es?

Alle digitalen Veranstaltungen am Freitag finden Sie hier im Veranstaltungskalender der Buchmesse.

Ende der weiteren Informationen

Eine feste Größe am Buchmesse-Freitag ist das "Galaktische Forum", der Treffpunkt für alle Freundinnen und Freunde der Phantastik. Das kann in gewohnter Form nicht stattfinden, doch es gibt einen kleinen Trost: die "Galaktische Buchmesse". Liza Grimm, Tom Hillenbrand, Christoph Krachten und Phillip P. Peterson laden ein in die Welt von Fantasy und Science Fiction, 20 Uhr, Eintritt frei.

Von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr wird auch am Freitag auf dem digitalen Weltempfang der Frankfurter Buchmesse und des Auswärtigen Amtes heiß diskutiert - die erste Gesprächsrunde beschäftigt sich mit Flucht und Migration in Kinderbüchern. Ab 19 Uhr geht es um die afrikanisch-europäische Kooperation, die kenianische Schriftstellerin Yvonne Adhiambo Owuor wird erwartet. Die dritte Diskussionrunde startet um 20.30 Uhr - mit dem Schwerpunkt Rassismus, Sex und Kolonialismus. Auf buchmesse.de/weltempfang und im YouTube-Kanal der Frankfurter Buchmesse können Sie die Gespräche verfolgen.

Weitere Informationen

Unsere Tipps für alle Buchmesse-Tage

Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag

Ende der weiteren Informationen