Antje Rávik Strubel

In "Blaue Frau" erzählt Antje Rávik Strubel aufwühlend von den Gewalterfahrungen einer jungen Frau im heutigen Europa. Dafür wird sie nun mit dem Deutschen Buchpreis 2021 ausgezeichnet.