Mädchen mit VR-Brille und Kopfhörern, Schild am Illumaten "Bitte nur 1 Wunsch pro Person"

Die Frankfurter Buchmesse bietet mehr als Bücher und Autoren. An vielen Stationen ist Mitmachen angesagt - Spaß garantiert! Probieren Sie sich aus und nehmen Sie ein Erinnerungsstück mit nach Hause.

Videobeitrag

Video

zum Video Mitmach-Aktionen auf der Buchmesse

Ein Mädchen auf dem Smoothie-Fahrrad auf der Frankfurter Buchmesse
Ende des Videobeitrags

ARD Fotobox

Ein kurzer Griff in die Verkleidungskiste, und mit wenigen Handgriffen verwandeln Sie sich in sagenhafte Märchenfiguren. Kostüme und Requisiten liegen bereit für ein märchenhaftes Erinnerungsfoto in der ARD Fotobox, das man auch gleich als Ausdruck mit nach Hause nehmen kann.
Ort: ARD Forum F.0

Verkleidete Besucher der Buchmesse vor einem märchenhaften Hintergrund mit gestiefeltem Kater

Wunsch-Erfüllungsmaschine Illumat

Ein Besuch der Zeichenmaschine Illumat ist ein klassisches "Muss man gemacht haben" der Buchmesse. Auf geheimnisvolle Weise erfüllt die wundersame Kiste die Wünsche der Besucher. Auf einem Zettel notiert, gerne auch mit einer kleinen Münze durch einen Schlitz gesteckt, verwandelt sich der geschriebene Wunsch in eine einmalige Zeichnung. An kaum einem Ort der Buchmesse kann man so viele lächelnde Menschen treffen. Die Illustratoren der Kreativ-Etage machen Wünsche wahr.
Ort: Stand des Bundeslandes Thüringen, Halle 3.1 F65

Wunschbox Illumat mit Schild "Bille nur 1 Wunsch pro Person"

ARD HörSpiel-Box

Probieren Sie aus, wie Ihre Stimme in einem Hörspiel klingt. Schlüpfen Sie in eine der Märchenfiguren und werden Sie Teil eines Hörspiels. In der ARD HörSpielBox entstehen von Mittwoch bis Sonntag (10 bis 18 Uhr) mit dem Publikum "Geschichten aus der Märchenwelt" und einige Episoden aus der Krimi-Hörspielserie "Schreckmümpfeli". Das Hörspiel kann als mp3 mit nach Hause genommen werden.
Ort: ARD Forum F.0

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found ARD HörSpiel-Box: Rotkäppchen

Die ARD HörSpiel-Box auf der Buchmesse 2019
Ende des Audiobeitrags

VR-Park mit 20 Virtual-Reality-Experimenten

Auf geht's in virtuelle Welten. Im VR-Park der B3 Biennale in Halle 4.1 gibt es 20 großartige Filme zu entdecken. Mit VR-Brille auf dem Kopf verschwinden sie kurzerhand von der Buchmesse und finden sich in einer anderen Welt wieder.
Ort: Halle 4.1

MS Wissenschaft VR-Brille

Aufnahmen im Podcast-Studio

Schon mal mit dem Gedanken gespielt, einen Podcast aufzunehmen? Vielleicht haben Sie ja was Spannendes zu erzählen. Teil des neuen Areals "Frankfurt Audio" ist auch ein Podcast-Studio. Hier können die Besucherinnen und Besucher selbst aktiv werden. Gesucht wird der beste improvisierte Podcast der Frankfurter Buchmesse. Der oder die Gewinnerin wird von Audio Alliance mit einer eigenen Staffel belohnt.
Ort: Frankfurt Audio in Halle 3.1

Frau bequem im Sessel sitzt und Podcasts über das Handy hört

Kleine Ping-Pong-Pause gefällig?

Aufschlag für alle heißt es täglich von 17.30 bis 18.30 Uhr beim Technologie- und Informationsanbieter MVB. Bei dieser kollektiven Ping-Pong-Pause geht es darum, beim Minitischtennis möglichst lange am Ball zu bleiben.
Ort: Halle 3.1, H65

Tischtennisplatte mit zwei Schlägern

Filme vor dem offiziellen Sendetermin sehen

Tatort-Vorpremieren, neue ARD-Produktionen und Reportagen zum Ehrengast Norwegen - das alles läuft im ARD Kino. Ein Kinobesuch auf der Buchmesse - ganz ohne weitere Eintrittskosten. Die perfekte Abwechslung vom Buchmesse-Rundgang. Das läuft im Kino am Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag.
Ort: Forum Ebene 0

Eine Filmklappe im Vordergrund ein Becher mit Popcorn

Selfie-Wände für noch mehr Selfies

Ohne Selfie geht heute ja quasi nichts mehr. Wenn man nicht selbst mit auf dem Bild ist, dann war man nicht dabei, so die Devise. In diesem Jahr bieten zusätzliche Selfie-Wände auf der Agora noch mehr Gelegenheiten, um sich - und die Buchmesse #fbm19 - auf Instagram, Twitter & Co perfekt in Szene zu setzen.
Ort: Agora, Info-Box

Selfie mit Sängerin und Neu-Autorin Jeanette Biedermann

Serious Game und virtuelles (und reales) Äppler-Tasting

Am Stand der Kreativwirtschaft Hessen gibt es gleich mehrere Dinge, die man ausprobieren kann. Beim Serious Game "Balance Fit" steuert man durch Gewichtsverlagerung eine Kugel durch ein Labyrinth. Dann gibt es noch einen virtuellen Gang durch die Frankfurter Altstadt und eine sehr spezielle Erfrischungspause. Apfelwein-Tasting (real) verbindet sich durch aufgesetzte VR-Brille mit einer beeindruckenden Landschaft. Die Macher versprechen ein "Zaubertrank-Gefühl" - möglicherweise meinen sie aber auch die Äppler-Nebenwirkungen.
Ort: Halle 4.1, M37

Ein Mann mit VR-Brille hält ein Apfelweinglas - daneben ist zu sehen wie er es durch die Brille sieht.

Experimente mit Frottage und Gutenberg-Druckerei

Das Gutenberg-Museum Mainz lädt zu künstlerisch-kreativen Angeboten ein. Johannes Gutenberg persönlich erklärt seine Erfindungen. In direkter Nachbarschaft kann mit der Frottagetechnik experimentiert und ein eigenes Kunstwerk geschaffen werden.
Ort: Halle 4.1, A32 und A33

Druckwerkstatt des Gutenberg-Museums

Strampeln auf dem Smoothie-Fahrrad

Beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gibt es Smoothies. Aber bevor man sich den Fruchtmix an die Lippen setzen darf, ist erst einmal Bewegung angesagt. Die Früchte stecken in einem Mixer, der auf einem Fahrrad montiert ist. Also: In die Pedale treten und dann genießen.
Ort: Halle 3.1, L140 - findet aber nicht durchgängig statt, genaue Uhrzeiten stehen auf einer Tafel -

Frau auf Smoothie-Fahrrad

Gastrolle im Tatort

Rasch ein bisschen verkleidet und dann rein in die Tatort-Box. Vor dem Greenscreen schlüpfen Sie in eine Tatort-Szene und werden zum Krimi-Star.
Ort: Forum Ebene 0

tatort-Box im ARD Forum auf der Frankfurter Buchmesse