Der Sozialpsychologe und Bestsellerautor Harald Welzer stellt fest, dass unsere Kultur kein Konzept vom Aufhören hat. In einer Montage aus wissenschaftlichen Befunden, psychologischen Einsichten und persönlichen Geschichten zeigt er in seinem Buch, wie man aus dieser gesellschaftlichen Entwicklung herausfinden kann.