"Im Menschen muss alles herrlich sein" ist ein Roman darüber, wie politische Systeme ganze Generationen prägen, von der "Fleischwolf-Zeit" der Perestroika bis ins Deutschland der Gegenwart. Romy Straßenburg im Gespräch mit Sasha Marianna Salzmann.