Chinesische SciFi erobert die Welt. Doch auch von der Vergangenheit erzählt die Volkspublik gern. Welche Bücher kommen in Deutschland gut an? Und wie präsentieren sich China und auch Hongkong auf der Buchmesse? Darüber diskutieren der Verleger Andreas Rötzer, die Übersetzerin Karin Betz und der Journalist Felix Lee mit der SWR2-Literaturredakteurin Katharina Borchardt. - Andreas Rötzer, Verleger von Matthes & Seitz - Karin Betz, Sinologin und Übersetzerin - Felix Lee, Autor und ehemaliger China-Korrespondent der taz - Moderation: Katharina Borchardt (SWR2)