Kind räumt Bücher in einen Bücherständer
Auch die jüngsten Besucher finden Spannendes auf der Buchmesse - und das sind nicht nur Bücherständer. Bild © picture-alliance/dpa

Es gibt unzählige Veranstaltungen auf der Buchmesse. Aber wo gibt es welche, die auch den Nachwuchs-Lesern Spaß machen? Her finden Sie eine Auswahl an spannenden Kinder-Lesungen, Malaktionen und Spielstationen.

Unter der Woche ist die Frankfurter Buchmesse dem Fachpublikum vorbehalten, deshalb konzentrieren sich die meisten Veranstaltungen, die für Kinder geeignet sind, auf das Wochenende. Auf der Kids Stage im Foyer 5.1/6.1 geben sich dann Kinderbuch-Autoren die Klinke in die Hand oder sorgen bei interaktiven Kinderbuchlesungen für Stimmung.

Am Sonntag, dem "Family Day" des Bookfest, wird von 9.30 bis 14 Uhr der neue Holz-Pavillon auf der Agora zum Treffpunkt für Familien mit wechselndem Programm im 30-Minuten-Takt.

Tipps für alle Buchmesse-Tage

Wer an den Fachbesuchertagen mit Kindern auf der Messe unterwegs ist, dem sei zunächst einmal unsere Auswahl an verschiedenen Mitmachaktionen auf der Buchmesse ans Herz gelegt. Ein weiterer guter Ort für Kinder ist die Halle Forum. Im Erdgeschoss gibt es am Stand der ARD Spielinseln für Kinder, auch Fotobox und HörSpielBox sind dort zu finden.

Ein guter Ort für Besucher mit Kindern ist grundsätzlich die Halle 3, denn dort finden sich die Kinder- und Jugendbuchverlage. An den Ständen gibt es auch unter der Woche immer wieder Kleinigkeiten zu entdecken, Gewinnspiele, an denen man teilnehmen kann oder kuschelige Kinderbuchfiguren marschieren in Lebensgröße durch die Gänge.

Ehrengast Georgien lädt in Halle 3.0, F152 an seinem Stand für Kinder dazu ein, die georgische Kinder- und Jugendliteratur kennenzulernen, dazu gibt es auch digitale Spielmöglichkeiten.

Am Wochenende ist das Angebot für Kinder und Familien so groß, dass eine gute Planung angeraten ist. Der Veranstaltungskalender der Buchmesse hilft dabei. Wir haben einige Tipps für Samstag und Sonntag ausgewählt:

Tipps für Samstag, 13. Oktober

  • "Star Wars Reads Day"

Coole Raumschiffe, leuchtende Lichtschwerter in allen möglichen Farben und ständig neue Kino-Blockbuster - die helle und die dunkle Seite der Macht haben bereits viele Kinder in ihren Bann gezogen. Viele davon sind heute selbst schon erwachsen. Am "Star Wars Reads Day" können langjährige Fans und diejenigen, die Star Wars gerade erst kennenlernen, in die Star Wars-Galaxie abtauchen.

Impression vom Star Wars Reads Day 2017
Star Wars Reads Day 2017 Bild © DK Verlag

Rey, BB-8 oder Darth Vader werden dann als Walking Act für ein Erinnerungsbild bereitstehen. Gleichzeitig können sich die Star-Wars-Fans in ihre Idole verwandeln - es gibt Kindernschminken und Air-Brush-Tattoos im Star-Wars-Look.
Wann? 10 bis 16 Uhr Wo? DK Messestand, Halle 3.0 E65

  • Harry-Potter-Weltrekordversuch

Zum 20. Harry-Potter-Geburtstag wird ein Weltrekordversuch gestartet. Mehr Harry Potters auf einen Fleck werden wir so schnell nicht mehr zu Gesicht bekommen. Mindestens 1.000 Harry Potters werden benötigt, um den Rekord zu knacken. Wer mitmachen möchte, muss folgende Merkmale tragen: eine blitzförmige Narbe, ein rundes Brillengestell auf der Nase und einen schwarzen Zauberumhang um die Schultern.

Weltrekordversuch Carlsen-Verlag
Bild © Carlsen Verlag

Hut, Zauberstab, Besen und was einem sonst noch einfällt, dürfen natürlich auch mitgebracht werden, doch das Rekordinstitut ist streng. Narbe, Brille und Umhang sind Pflicht.
Wann? 15.30 bis 17 Uhr Wo? Saal Harmonie

  • "Max & Maestro" im ARD Kino

Lust auf eine Folge der neuen KiKA-Serie "Max & Maestro"? Der elfjährige Max träumt davon, Musiker zu werden und spielt in einer Hiphop-Band Keyboard. Eines Tages landet sein Fußball auf dem Anwesen einer Villa, in der ein exzentrischer Musiker leben soll. Aus dem Inneren dringt klassische Musik. Neugierig verschafft sich Max Zutritt, setzt sich an einen großen Flügel und stellt erstaunt fest, dass er das eben gehörte Stück problemlos nachspielen kann. Maestro Barenboim entdeckt schnell sein Talent und bietet ihm Übungsstunden an.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Ab Montag, 8. Oktober, zeigt KiKA die Animationsserie montags bis freitags ab 17.35 Uhr. Im ARD Kino kann man auch schon mal reinschauen.
Wann? 15.45 bis 15.55 Uhr Wo? Halle Forum, ARD Kino

  • Illustrator-Workshop mit Piotr Socha

Erst sind es abstrakte Krakel-Bilder in bunten Farben, dann Buntstift-Zeichnungen auf dem Schulheft - und schließlich vielleicht einmal "richtige" Illustrationen. Sollte ihr Kind gerne malen, dann sind Sie beim Illustrator-Workshop mit Piotr Socha richtig.

Illustration aus "Bäume" von Piotr Socha und Wojkiech Grajkowski
Bild © Gerstenberg

Eine Stunde lang zeichnet und malt der Kinderbuch-Illustrator gemeinsam mit den Illustratoren von morgen. Wer einen Eindruck von Piotr Sochas Arbeit gewinnen möchte, der findet hier eine Rezension zu Piotr Sochas und Wojciech Grajkowskis neuem Kindersachbuch "Bäume".
Wann? 9.30 bis 10.30 Uhr Wo? Kids Stage Foyer 5.1/6.1

  • Comic-Zeichnen mit Philip Waechter

Es ist die Heldengeschichte eines Jungen, der etwas so sehr will, dass er schließlich die Sache selbst in die Hand nimmt, die der Frankfurter Comic-Zeichner Philip Waechter in seinem neuen Buch "Toni - und alles nur wegen Renato Flash" erzählt. Das Objekt der Begierde: Blinkende supercoole Fußballschuhe.

Philip Waechter und sein Comic "Toni - und alles nur wegen Renato Flash"
Bild © Moni Port, Beltz & Gelberg

Am Messe-Samstag haben Sie zweimal die seltene Gelegenheit, den Macher dieser Geschichte live zu erleben. Er wird aus dem neuen Kinder-Comic lesen und auch für das Publikum zeichnen.
Wann? 12 bis 12.45 Uhr und 16 bis 16.30 Uhr Wo? Termin 1: Halle 3.0 G23 und H27, Termin 2: LitCam Kulturbühne Halle 3.1 B33

  • Kirsten Boie liest vor

Kirsten Boie versetzt Sie auf ihrer Lesung zurück in den Sommer: Wir befinden uns in "Sommersby", einem Dorf weit abgeschieden von der Zivilisation, mitten in einer wunderschönen grünen Umgebung.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Die zwölfjährige Martha und ihre jüngeren Brüder Mats und Mikkel müssen die Ferien bei ihrer Oma auf dem Land verbringen. Nur kennen sie sie nicht. Diese Oma ist ein bisschen seltsam und an das Landleben müssen sich die Kinder auch erst gewöhnen. Kirsten Boie zeigt den Kindern, dass Abenteuer nicht nur in der Welt des Smartphones liegen - sondern in der Natur.
Wann? 12 bis 13 Uhr Wo? Kids Stage Foyer 5.1/6.1

  • Signierstunde mit dem Grüffelo-Zeichner

Er ist es, der das berühmte Grüffelo-Monster zu Papier gebracht hat: Alex Scheffler. Große sowie kleine Fans können am Samstag in der Signierstunde des gefeierten Illustrators ein Autogramm ergattern. Dort stellt er zusammen mit dem Autor Alex Rühle das neue Kinderbuch "Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst" vor.
Wann? 15 bis 16 Uhr Wo? Halle 3.0 G23 und H27

Grüffelo Kinderbuchfigur
Bild © picture-alliance/dpa
  • Foto-Explosions-Workshop

Es gibt wohl niemanden, der dieses Gefühl nicht kennt: Wut. Als Kind, wenn die Schwester bei der Mama petzen geht, als Erwachsener, wenn die Bahn einem einfach vor der Nase davonrauscht. Und um Wut soll es auch in dem Foto-Explosions-Workshop von Jan von Holleben auf der Buchmesse gehen, schließlich neigt Wut dazu, einen "zum Explodieren" zu bringen.

Jan von Holleben und das Buchcover von "Meine wilde Wut"
Bild © Anna Schäflein, Beltz & Gelberg

In seinem neuen Fotobuch ist von Holleben der Frage nachgegangen, woher die Wut kommt - und hat 15 typische Situationen fotogragiert, die Kinder wütend machen. Wer ein wenig Dampf auf der Buchmesse ablassen will, der kann das hier tun.
Wann? 11 bis 12 Uhr Wo? Halle 3.0 G23 und H27

  • Löwenstarke Lese-Show

Diese Veranstaltung ist ein Muss für diejenigen, die das Buch "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" verschlungen haben. Denn: Autor und Illustrator Martin Baltscheit gibt mit seiner Fortsetzung "Die Geschichte vom Löwen, der nicht kochen konnte" eine kurze Lesung auf der Buchmesse.

Martin Baltscheit und das Cover zum Buch "Die Geschichte vom Löwen, der nicht kochen konnte"
Bild © Stephanie Weiler, Beltz & Gelberg

Dieses Mal hat die Löwin Geburtstag und es muss ein feines Geburtstagsmenü für seine Herzensdame gekocht werden.
Wann? 13 bis 13.45 Uhr Wo? Halle 3.0 G23 und H27

Tipps für Sonntag, 14. Oktober

  • Malaktion mit Fratzenbuch

Für alle Mal- und Kritzelfans: Die Künstler der Ateliergemeinschaft laden auf der Buchmesse zum gemeinsamen Zeichnen ein. Das Kinder Künstler Fratzenbuch ist der neueste Streich der Labor Ateliergemeinschaft aus Frankfurt, einem Zusammenschluss von acht Autoren, Illustratoren und Designern.

Illustration aus Kinder Künstler Fratzenbuch der Labor Ateliergemeinschaft aus Frankfurt
Bild © Illustration von Philip Waechter aus Labor Ateliergemeinschaft, Kinder Künstler Fratzenbuch, 2018 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel

Sie bezeichnen es selbst als "größte Mogelpackung", denn es steht zwar Fratzenbuch drauf, doch den Köpfen in dem Buch fehlen die Gesichter. Bei der Malaktion können die Kinder sich die Fratzen je nach Fantasie ausdenken. Sie wollen jetzt schon wissen, wie das Kinder Künstler Fratzenbuch so ankommt? Hier finden Sie eine kurze Besprechung.
Wann? 11 bis 11.45 Uhr Wo? Halle 3.0 G23 und H27

  • Lesung für Haustier- und Nicht-Haustierfans

Wenn Etta nach Hause kommt, hat sie ein Tier im Schlepptau, aufgelesen von der Straße. Zum Ärger ihrer Eltern, denn Ettas Helferinstinkt endet im riesigen Chaos. Eltern, die ihren Kindern den Haustierwunsch austreiben wollen, könnten bei der Autorenlesung zum Buch "Dieses Tier bleibt jetzt hier!" erfolgreich werden - andererseits könnte Etta auch zum Vorbild werden.

Buchcover und Ausschnitt aus "Dieses Tier bleibt jetzt hier!"
Bild © Claudia Weikert aus Jörg Isermeyer, Dieses Tier bleibt jetzt hier, 2018 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel

Die Macher Jörg Isermeyer und Claudia Weikert stellen ihr neues Buch mit Gitarre, Gedicht und Zeichnungen vor.
Wann? 15 bis 15.30 Uhr Wo? Halle 3.0 G23 und H27

  • Fantastische Geschichten mit Ralph Caspers

Die Kids kennen ihn aus "Wissen macht Ah!" oder aus der "Sendung mit der Maus". Während er dort als Moderator oft Dinge und Zusammenhänge erklärt, hat Ralph Caspers dieses Mal eine andere Rolle eingenommen - und zwar die des Geschichten-Schreibers. Alltägliche Situationen verwandelt er in seinem Kinderbuch "Wenn Glühwürmchen morsen" zu Geschichten zum Staunen und Träumen - und will auch die kleinen Gäste in seiner Lesung auf der Buchmesse von dem Zauber im Alltag überzeugen.

Ralph Caspers und Auschnitt aus dem Cover "Wenn Glühwürmchen mosern"
Bild © picture-alliance/dpa, Thienemann

Die Lesung ist ein Teil des "Family Day" vom "Bookfest" der Frankfurter Buchmesse. Von 9.30 bis 14 Uhr wird es im "Frankfurt Pavilion" ausschließlich Angebote für Familien und Kinder geben.
Wann? 11 bis 11.30 Uhr Wo? Frankfurt Pavilion Agora

  • Ohrwurmalarm mit Frederik Vahle

Mit Ohrwürmern wie dem "Katzentatzentanz", dem Song "Cowboy Jim aus Texas" oder "Anne Kaffeekanne" hat Fredrik Vahle Generationen von Kindergartenkindern geprägt. Am Sonntag lädt die "Stiftung Zuhören" zu einem Konzert mit dem legendären Kinderliedermacher ein.

Lilo Lausch
Bild © Stiftung Zuhören

Mit dabei ist die liebenswerte Elefantendame "Lilo Lausch", Titelfigur der CD "Lilo Lausch läuft leise" mit mehrsprachigen Liedern vom Fühlen, Horchen und Achtsamsein.

Wann? 16.30 Uhr Wo? Kids Stage 5.1/6.1)

  • "Die drei ???" sind zurück

Justus, Peter und Bob lösen jeden Fall - so kniffelig er auch sein mag. Dieses Mal geraten die drei Jungs in ein packendes Abenteuer, das sie in die Anfangstage ihrer Detektivkarriere zurückführt. Gebe es die Figuren wirklich, so wären die Kultdetektive schon längst erwachsen. 50 Jahre alt wird die Krimireihe von Autor André Marx. Sein neuestes Band von "Die drei ???" heißt "Feuriges Auge".

Mädchen schaut über ein "Die drei Fragezeichen"-Buch hinweg
Bild © picture-alliance/dpa

Auf der Buchmesse liest Marx für alle Fans, ob alt oder jung, aus diesem Band. Denn eins ist klar: "Die drei ???" begeistert generationsübergreifend. Die Lesung ist ein Teil des "Family Day" vom "Bookfest" der Frankfurter Buchmesse. Von 9.30 bis 14 Uhr wird es im "Frankfurt Pavilion" ausschließlich Angebote für Familien und Kinder geben.
Wann? 13 bis 13.45 Uhr Wo? Frankfurt Pavilion Agora

  • Ausflug zum "einsamsten Wal der Welt"

Eine tragisch-traurige Geschichte, die manche Kinderaugen mit Wasser füllen könnte: 1989 wurde an der Westküste der USA erstmals der Gesang eines Wales aufgenommen, der aufgrund eines angeborenen Sprachfehlers viel, viel höher sang als alle anderen Wale. Man geht davon aus, dass andere Wale ihn nicht hören und er andere nicht hören kann.

Martin Baltscheit hat nach dieser wahren Begebenheit ein Buch geschrieben und illustriert. In seiner Lesung nimmt er sein Publikum mit in die blauen Tiefen des Pazifiks - zum "einsamsten Wal der Welt".

Martin Baltscheit und das Cover von "Der einsamste Wal der Welt"
Bild © Stephanie Weiler, Carlsen

Die Lesung ist ein Teil des "Family Day" vom "Bookfest" der Frankfurter Buchmesse. Von 9.30 bis 14 Uhr wird es im "Frankfurt Pavilion" ausschließlich Angebote für Familien und Kinder geben.
Wann? 11.30 bis 12 Uhr Wo? Frankfurt Pavilion Agora

  • "Mein Lotta-Leben" kennenlernen

Lotta ist aufgeregt, diese Woche besucht ihre Klasse die Eltern bei der Arbeit. Auch Papa Petermann und seine Schule sind dabei und das treibt Lotta schon jetzt den Angstschweiß auf die Stirn. Ob das glatt geht - und, welche Berufe für Lotta potentiell in Frage kommen, verraten die Autorinnen Alice Pantermüller und Daniela Kohl in ihrer Lesung. Für die Groupies der beliebten "Lotta-Reihe": Anschließend findet am Arena-Stand, in Halle 3.0 E107, eine Signierstunde statt.

Buchcover "Mein Lotta-Leben" und die Autorinnen Alice Pantermüller und Daniela Kohl
Bild © privat, Arena Verlag, Christof Stieger

Die Lesung ist ein Teil des "Family Day" vom "Bookfest" der Frankfurter Buchmesse. Von 9.30 bis 14 Uhr wird es im "Frankfurt Pavilion" ausschließlich Angebote für Familien und Kinder geben.
Wann? 10 bis 10.30 Uhr Wo? Frankfurt Pavilion Agora

  • Kirsten Vogel liest aus "TKKG Junior"
Kirsten Vogel und Buchcover "TKKG Junior"
Bild © Kosmos, Loewe

TKKG kommt zur Buchmesse: Tim, Karl, Klößchen und Gaby lösen seit vielen Jahren zusammen mit Hund Oskar mutig jeden Fall und stürzen sich in spannende Abenteuer. Nun kommen sie als "TKKG Junior" zurück. Autorin Kirsten Vogel präsentiert ihr neuestes Abenteuer "Auf frischer Tat ertappt".
Wann? 13 bis 13.30 Uhr und 15 bis 15.30 Uhr Wo? Kids Stage Foyer 5.1/6.1

Weitere Veranstaltungen für Kinder finden Sie im Programm des "Bookfest" oder über den Veranstaltungskalender der Frankfurter Buchmesse 2018.