ARD-Bühne Videostartbilder

"Vor dem Anfang" ist die Geschichte einer unfreiwilligen Schicksalsgemeinschaft zweier Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, aber plötzlich aufeinander angewiesen sind. Schauspieler Burghart Klaußner gelingt es, einen Roman zu schreiben, der gleichzeitig vom Ende der Welt und der Hoffnung auf einen Neuanfang handelt. "Klaußner hat mich wirklich gut unterhalten. Es ist ein kleiner Roman, der sehr spannend erzählt ist und auch viele witzige Momente hat", urteilt Dorothee Meyer-Kahrweg in hr2-kultur.