Straßenbahnen passieren am 24.05.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) den Gebäudekomplex (l) von Schauspiel und Oper. Seit einem Jahr wird in Frankfurt über die Zukunft der maroden Städtischen Bühnenanlage diskutiert. Frankfurts Schauspiel und Oper sind in einer 1963 gebauten Theater-Doppelanlage untergebracht. Sie gilt als eine der größten in Europa, ist jedoch dringend sanierungsbedürftig.

Die Doppelanlage der Städtischen Bühnen in Frankfurt wird abgerissen und durch Neubauten ersetzt. Doch lohnt sich eine Sanierung wirklich nicht? Eine Initiative eröffnet die Debatte neu - mit einer Online-Gesprächsreihe.