Europa Open Air

Ende August verwandelt sich das Frankfurter Mainufer wieder zur schönsten Musikbühne der Region: Beim Europa Open Air zeigen hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband ihr Können. Ebenfalls mit dabei ist Startrompeter Till Brönner.

Das Europa Open Air ist seit Anbeginn ein wahrer Publikumsrenner. Auch dieses Jahr ist das große Freiluftkonzert an der Weseler Werft am Frankfurter Mainufer zugleich Saisonstart des hr-Sinfonieorchesters und Auftakt der Europa-Kulturtage der Europäischen Zentralbank (EZB). Auch die hr-Bigband ist wieder mit dabei und eröffnet den Konzertabend unter freiem Himmel am Donnerstag, 22. August, um 18 Uhr. Der Einlass beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Rund 20.000 Besucher

Jeweils rund 20.000 begeisterte Konzertbesucher genossen das Europa Open Air in den vergangenen Jahren in einer sommerlichen Atmosphäre am Mainufer. Lediglich 2018 musste das Konzert vorzeitig wegen einer Sturmwarnung abgebrochen werden.

Dieses Jahr werden wieder ähnlich viele Musikfans erwartet, die vor der Frankfurter Skyline Klassik und Jazz genießen wollen. Wie bei den Europa-Kulturtagen der EZB (22. August bis 23. Oktober), die dieses Mal das 20-jährige Bestehen des Euro feiern, steht auch das Europa Open Air ganz im Zeichen Europas und der europäischen Kultur.

Musik von europäischen Weltbürgern

Unter Leitung des Musikdirektors des Brüsseler Théâtre Royal de la Monnaie, Alain Altinoglu, führt das hr-Sinfonieorchester von 20.15 Uhr an mitreißende Werke von europäischen Weltbürgern auf, unter anderem ein virtuoses Konzertstück von Franz Liszt mit der bekannten Pianistin Alice Sara Ott und ein Werk von Georg Friedrich Händel.

Das Finale bildet der Schlusssatz aus Ludwig van Beethovens neunter Sinfonie. Jeder dürfte daraus das als Europa-Hymne bekannten Chorfinale "Freude schöner Götterfunken" kennen.

Auf der Bühne mit Till Brönner

Von 18 Uhr an sorgt die hr-Bigband mit Startrompeter Till Brönner für gute und hoffentlich sommerliche Stimmung am Main. Die hr-Bigband freut sich sehr auf ihren Gast: Brönner zählt mit etlichen Alben, die Goldstatus erreichten, zu den erfolgreichsten deutschen Jazzmusikern und gilt als Aushängeschild des europäischen Jazz.

Weitere Informationen

Europa Open Air live im hr

Das Konzert der hr-Bigband gibt es von 18 Uhr an als Video-Livestream auf hr-bigband.de, hr-sinfonieorchester.de und hessenschau.de zu sehen sowie zeitversetzt von 19.04 Uhr an in hr2-kultur zu hören.
Das Konzert des hr-Sinfonieorchesters läuft als Video-Livestream von 20.15 Uhr an auf hr-sinfonieorchester.de, hr-bigband.de und hessenschau.de sowie als Live-Übertragung im hr-fernsehen, in hr2-kultur und in hr-iNFO.

Ende der weiteren Informationen