Schwarz-Weiß-Foto einer Dirigentin

Die Kronberg Academy gilt als eine der bedeutendsten Talentschmieden für Musiker an Streich-Instrumenten weltweit. Die Liste derer, die an der Musikakademie im Taunus studiert haben, liest sich wie ein "who is who" der internationalen Streicherszene: Vilde Frang, Nils Mönkemeyer, Claudio Bohórquz. Zu einem der Erfolgsrezepte der Academy gehört das gemeinsame Musizieren der früheren Absolventinnen mit den Nachwuchsstars von morgen.

2021 wirft das Kronberg Academy Festival einen Blick darauf, was Frauen in der Musik – im doppelten Wortsinne – eigentlich zu sagen haben. 26 Werke von Komponistinnen aus vier Jahrhunderten und verschiedenen Ländern stehen im Mittelpunkt von Workshops und Vorträgen - und in 14 Konzerten. Wie man auf das Motto "Frauen Macht Musik" kam, erzählt Friedemann Eichhorn, Künstlerischer Leiter der Kronberg Academy, im Gespräch mit Susanne Pütz.