Das Museum "GrimmsMärchenReich" in Hanau hat im ersten halben Jahr nach Eröffnung die Erwartungen der Stadt deutlich übertroffen.

In den ersten sechs Monaten wurden mehr als 37.000 Besucher registriert. "Wir hatten mit 25.000 Besuchern im Jahr gerechnet“, sagt die Museumsleiterin am Mittwoch. Das pädagogische Konzept der Schau habe sich bewährt.

Das Museum befindet sich in Schloss Philippsruhe. Die Mitmach-Ausstellung erstreckt sich über rund 340 Quadratmeter. Das Museum richtet sich vor allem an Kindergarten- und Grundschulkinder.