In der Corona-Pandemie setzt das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach (Hochtaunus) vor allem auf seine Attraktionen im Freien.

So gebe es einen Walderlebnispfad, einen Trimm-Dich-Pfad sowie eine Ausstellung von Dreschgeräten, so Museumsleiter Scheller am Dienstag. Weitere Angebote sollen folgen. Der Park ist seit dem 13. März wieder geöffnet.