Inspiriert von Ideen am Dessauer Bauhaus haben Studenten der Universität Kassel in Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt) ein Holzhaus gebaut.

Das 80 Quadratmeter große Gebäude wurde in nur drei Wochen errichtet und soll kulturell genutzt werden können, wie ein Sprecher der Universität am Donnerstag sagte. Die Stadt habe für den Bau und die Nutzung des Hauses das Grundstück für die Dauer von 15 Monaten zur Verfügung gestellt. An dem Projekt waren etwa 25 Studierende beteiligt.