Drei Wochen nach dem Startschuss für das Instagram-Museum in Michelstadt (Odenwald) ziehen die Organisatoren eine positive Zwischenbilanz.

"Wir haben einen guten Zuspruch", resümiert Mitinitiatorin Jenny Weissgerber. Vor allem an den Wochenenden laufe es sehr gut. Neben den 23 Motiv-Kulissen in der Museumshalle seien nun alle zusätzlichen Motive in der Stadt verfügbar. Die Kulissen können als Hintergründe für Selfies genutzt werden.

Tickets für das Museum sind seit kurzem auch direkt vor Ort erwerbbar. Bislang mussten sie im Internet gekauft werden.