Der europäische Kulturpreis Kairos geht in diesem Jahr an den Direktor des Historischen Museums Frankfurt, Jan Gerchow.

Gemeinsam mit seinem Team habe er das Museum zu einem "vitalen Ort für die Selbstverortung und Identitätsfindung der Frankfurter Stadtgesellschaft" entwickelt, teilte die Alfred Toepfer Stiftung am Dienstag in Hamburg mit. Der 1958 in Braunschweig geborene Gerchow kam nach Stationen am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen und am Ruhrlandmuseum in Essen 2005 als Direktor an das Frankfurter Haus. Die mit 75.000 Euro dotierte Ehrung wird ihm am 22. April im Schauspielhaus in Hamburg übergeben.