Mit ihrem Debüt "Krokodilwächter" hat Katrine Engberg in der Welt des skandinavischen Thrillers ein neues, reizvolles Ermittlerduo geschaffen. Wochenlang stand sie auf der dänischen Bestsellerliste ganz weit vorne. Die 43-jährige Kopenhagenerin ist als Tänzerin, Choreografin und Regisseurin landesweit bekannt, arbeitet für Fernsehen und Theater. Kopenhagen, die dänische Hauptstadt, wird in ihrem Debütroman zu einer Hauptfigur.