Besucherin vor einer Vitrine betrachtet Portrait-Miniaturen

"Klein, intim, kostbar", so heißt die aktuelle Ausstellung im Schloss Fasanerie in Eichenzell bei Fulda. Gezeigt werden winzig kleine Porträt-Miniaturen. Vor allem im 17. und 18. Jahrhundert wurden sie aufwändig gefertigt – und dann verschenkt, an einen geliebten Menschen oder einen potenziellen Ehepartner.