Zum Gedenken an die Opfer des mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlags von Hanau spielt das Staatstheater Darmstadt eine freie Zusatzvorstellung von "Othello".

Shakespeares Stück zeige "schockierend präzise, wie rassistische Mechanismen Gewohnheit werden und funktionieren", teilte das Haus mit. Die Aufführung findet am 29. Februar um 19.30 Uhr im Kleinen Haus statt. Die kostenlosen Karten (maximal vier pro Person) sind ab sofort erhältlich.