Auch so können Tatorte aussehen: Ole Lagerpusch als Kriminalassistent Teschenmacher (links) und Felix Manteuffel als Kommissar Haas während der Produktion von "Sesam, schließe Dich".

Wer hat den jungen Mann ins Kellerverlies gesperrt und so qualvoll sterben lassen? Das war Autor Martin Mosebach! Zumindest im neuem Radio Tatort "Sesam, schließe Dich". Die Idee dazu kam ihm im Krankenhaus.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Im neuesten ARD Radio Tatort wird ein grausamer Mord aufgeklärt

Martin Mosebach ist der Autor des Krimihörspiels "Sesam, schließe dich".
Ende des Audiobeitrags

"Ich komme raus", ruft Martin Mosebach durch die Gegensprechanlage seiner Wohnung. Es regnet seit Tagen in Strömen, doch die Verabredung steht: Wir wollen eine Runde durch den nahegelegenen Rothschildpark in Frankfurt drehen, um über seinen neuen ARD-Radio-Tatort "Sesam, schließe Dich" zu sprechen.

Bereits zum vierten Mal hat Mosebach das Drehbuch für den hr geschrieben: "Ich hoffe, dass mir wieder etwas eingefallen ist, was zeigt, dass ich nicht immer dieselben Wege wandere." Diesmal schlägt er zumindest einen besonders grausamen Pfad ein: "Sein" Opfer wird bei lebendigem Leibe eingesperrt und nie mehr befreit.

Und darum geht’s

Im Kellerbunker eines Bungalows in Frankfurt-Bonames gefangen, verhungert Erik Vogler qualvoll hinter meterdickem Beton. Erst als die Immobilie drei Jahre später verkauft wird, finden Handwerker seine inzwischen mumifizierte Leiche.

Das Frankfurter Ermittler-Team um Kommissar Haas und seinen Assistenten Teschenmacher muss herausfinden, wer für den Tod des jungen Mannes verantwortlich ist - und warum er von niemandem vermisst wurde, nicht mal von der eigenen Schwester.

Die Idee kam Mosebach im Krankenhaus

Felix von Manteuffel spricht im ARD Radio Tatort "Sesam schließe dich" die Rolle des Kommissar Haas.

Lebendig begraben werden - diese Vorstellung hat Martin Mosebach nicht mehr losgelassen, seitdem ein Bettnachbar ihm im Krankenhaus "in einer Schmerzensnacht einmal sehr farbig schilderte, dass er sich einen Atombunker hat bauen lassen und darin mal eingeschlossen war." Sogar in seine Träume verfolgte ihn diese schauderhafte Geschichte, erzählt Mosebach, und dass sie "darauf wartete, mal bearbeitet zu werden".

Das Ergebnis: 53 Minuten Radio-Tatort mit starkem regionalem Bezug unter der Regie von Thomas Wolfertz. Mit dabei sind wieder die bekannten Stimmen von Felix von Manteuffel als Ermittler Haas, Susanne Schäfer als Sekretärin Felsenstein und Ole Lagerpusch als Kriminalassistent Teschenmacher.

Lohnt sich der Radio-Tatort?

Die Geschichte ist gut geschrieben und klug konstruiert, die Charaktere sind fein gezeichnet und auch die akustische Umsetzung überzeugt. Geschmacksache ist allerdings der recht überzeichnete hessische Dialekt von Sekretärin Felsenstein und Frau Rettich, die sich immer wieder über den neuesten Stand der Ermittlungen austauschen. Es raubt dem Hörspiel ein Stück weit den Charme. Auch einige Gags kommen hier und da etwas zu schlicht daher.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel auf hr2.de Sesam, schließe dich! | ARD-Radio-Tatort von Martin Mosebach

ARD-Radio-Tatort: Sesam, schließe dich!
Ende des Audiobeitrags

Der neueste Radio-Tatort von Büchner-Preisträger Martin Mosebach ist dennoch eine absolute Empfehlung für Krimi-Fans. Es ist allerdings kein ein "Nebenbei-Hörspiel". Weil es keinen Erzähler gibt, der die Basics wie Figuren und Erzählstränge aufgreift und erklärt, ist aufmerksames Zuhören gefordert. Das macht das Hörspiel inhaltlich sehr dicht und temporeich. Dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - funktioniert "Sesam, schließe Dich" so gut und hält bis zum Schluss die Spannung.

Der Regen hat noch immer nicht nachgelassen, als wir auf dem matschigen Weg Richtung Ausgang laufen. "Sie sollten einmal im Sommer herkommen", sagt Mosebach zur Verabschiedung. Gerne. Bis zum nächsten Radio-Tatort-Interview im Park, Herr Mosebach.

Weitere Informationen

Über den Tatort für die Ohren

Der ARD Radio Tatort ist eine Hörfunk-Krimireihe mit Originalhörspielen prominenter deutschsprachiger Autorinnen und Autoren. Insgesamt ermitteln neun unterschiedliche Teams. Alle Fälle stehen in der ARD Audiothek zur Verfügung. Der neueste hr Radio Tatort "Sesam, schließe Dich" ist außerdem am 10.02.2021 ab 21 Uhr im Programm von hr2 zu hören.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2, 10.02.2021, 21:00 Uhr