Elf Projekte mit einem Volumen von 2,75 Millionen Euro wird der Kulturfonds Frankfurt/Rhein-Main fördern.

Dazu zählen Ausstellungen in Frankfurt und Wiesbaden sowie ein Musikfest in der Alten Oper in Frankfurt, wie der Fonds am Donnerstag mitteilte. Das Staatstheater Darmstadt erhält ebenfalls Unterstützung, ebenso wie das Kammermusikfestival in Kronberg und die Brüder-Grimm-Festspiele in Hanau. Dem Fonds gehören Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt sowie der Hochtaunus- und der Main-Taunus-Kreis an.