Collage mit Max Czollek, Ferda Ataman und Selma Wels

Vor genau einem Jahr wurden in Hanau neun Menschen erschossen, weil sie nicht in das rassistische Weltbild des Täters passten. Die Kulturszene gedenkt der Morde und demonstriert dabei ganz bewusst kulturelle Vielfalt.