Das Landestheater Marburg kann im Jahr 2020 mit einem höheren Budget planen.

Sowohl das Land Hessen als auch die Stadt Marburg wollen ihre Zuschüsse für das Theater um insgesamt mehr als 600.000 Euro erhöhen. Nach Auskunft des Kulturministeriums stockt die Landesregierung ihren Finanzierungsanteil um 355.600 Euro und die Stadt um 247.111 Euro auf. Hessen und Marburg teilen sich den Unterhalt des Landestheaters. Das Land übernimmt dabei 59 Prozent, den Rest die Stadt.