Wer oder was ist eigentlich "Oxbridge"? Und wie kommt man von "Oxbridge" zum "Brexit"? Nele Pollatschek hat einen wütenden Liebesbrief an England geschrieben. Sie schimpft und analysiert die Machteliten der Insel. Was bedeutet das, wenn sich Bildung, politischer Einfluss und Reichtum an zwei Eliteunis ballt? Nele Pollatschek liest vor ihrem Bücherregal im Schlafanzug mit Paspel - das ist englisch und hat Stil.

Das Buch
Nele Pollatschek
Dear Oxbridge. Liebesbriefe an England
Galiani Verlag
Berlin 2020
240 Seiten
16 Euro

"Lesung im Lockdown": Sie haben ihr Handy in die Hand genommen und sich selbst gefilmt. Ingo Schulze, Dörte Hansen, Saša Stanišić und andere Lieblingsautoren und -autorinnen lesen aus ihren neuen Romanen - vom Balkon, aus dem Garten, aus ihrem Arbeitszimmer oder wie Leif Randt auf den Wiesen von Maintal. Täglich eine Lesung!