Der Streamingdienst Netflix widmet sich in einer neuen Serie in Deutschland der Hip-Hop-Szene Frankfurts.

Am Donnerstag haben die Dreharbeiten in der Stadt begonnen, wie das Unternehmen mitteilte. Zu den Hauptdarstellern von "Skyline" gehört der als Stuttgarter Tatort-Kommissar bekannte Richy Müller. Es geht um einen jungen Hip-Hop-Produzenten, der Karriere machen will und dabei Bekanntschaft mit der Welt des organisierten Verbrechens macht. Neben Frankfurt wird auch in Berlin gedreht. "Skyline" ist eine von fünf neuen deutschen Netflix-Serien.