Das im nordhessischen Eschwege (Werra-Meißner) stattfindende Open Flair hat am Donnerstag in Hamburg den "Helga"- Award als bestes Festival gewonnen.

"Wir haben es tatsächlich geschafft, das ist der Hammer", sagte Festivalchef Alexander Feiertag, der den Preis vor Ort mit einer Delegation aus Eschwege entgegennahm. Insgesamt hatten knapp 18.000 Fans abgestimmt. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an das Wacken Open Air. Der "Helga"-Award wurde zum siebten Mal im Rahmen des Hamburger Reeperbahn-Festivals verliehen.