Tennisspielerin Andrea Petkovic hat einen virtuellen Buchclub gegründet.

Es sei ziemlich altmodisch, "aber ich habe mir gedacht, wir könnten einen Buchclub machen, einen Online-Buchclub", sagte die Darmstädterin kürzlich in einem Video auf Instagram. Sie verfolge diese Idee bereits seit längerem, aber nun, in Zeiten von Corona und Quarantäne, könne es besonders funktionieren.