Der jemenitische Menschenrechtsanwalt und Kolumnist Abdul-Rahman Al-Zbib erhält dieses Jahr den Raif Badawi Award für herausragende, mutige Journalisten.

Die Auszeichnung der Friedrich-Naumann- Stiftung für die Freiheit gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels wird am kommenden Mittwoch vergeben, wie ein Sprecher der Stiftung am Freitag mitteilte. Wegen der Corona-Pandemie kann der undotierte Preis in diesem Jahr nicht wie üblich auf der Frankfurter Buchmesse, sondern nur virtuell vergeben werden.