Die freie Autorin Silvia Dahlkamp ist am Dienstag in Frankfurt für eine Reportage zum Thema "Soziale Nachhaltigkeit in Hessen" mit dem Hessischen Journalistenpreis ausgezeichnet worden.

In ihrem Beitrag "Unser Dorf soll weiterleben" schildert sie, wie sich die Bürger des osthessischen Alheim (Hersfeld-Rotenburg) erfolgreich gegen den Niedergang ihrer Kommune wehren. Die in der AOK-Forum "G+G Gesundheit und Gesellschaft" veröffentlichte Reportage habe die Jury in Sprache, Stil und Form überzeugt, hieß es zur Begründung. Einen Ehrenpreis für ihr Lebenswerk erhielt die Chefredakteurin der "Frankfurter Rundschau", Bascha Mika.