Der Schlagersänger Costa Cordalis ist tot. Er sei am Dienstag im Kreise seiner Familie auf Mallorca gestorben, ließ die Familie am Mittwoch über das Management mitteilen.

Zu Hessen hatte der griechische Sänger ("Anita") eine enge Beziehung. In Frankfurt, dem Geburtsort seiner drei Kinder, studierte der Grieche jahrelang Musik. Zeitweise lebte er mit seiner Familie auch in Egelsbach und Heusenstamm im Kreis Offenbach. Cordalis zählte seit den 1970er Jahren zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schlagerstars Deutschlands. Er wurde 75 Jahre alt. Mehr zu Costa Cordalis bei hr4.