Die Staatstheater in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden sowie das Landestheater Marburg und das Stadttheater Gießen setzen ihren Spielbetrieb wegen der Corona-Pandemie bis Ende Januar 2021 aus.

Damit gehen die Häuser über den Zeitraum der derzeit geltenden Verordnung hinaus. Für die Theater sei dies unabdingbar, um den künstlerischen Betrieb sinnvoll und wirtschaftlich planen zu können, sagte Kunstministerin Dorn (Grüne). Die Probenarbeit soll im Ermessen der Intendanzen unter Einhaltung von Hygieneregeln weiterlaufen.