Seit ihrem letzten Konzert im März 2020 war das Jazz-Trio Bernhard Schüler (Piano), Omar Rodriguez Calvo (Bass) und Tobias Schulte (Drums) auf die Corona-Hilfen von Bund und Land angewiesen. Um die "stille Zeit" trotzdem mit Klang zu füllen, haben sie Musik für ihr neues Album komponiert. Proben wie vor der Pandemie war allerdings nicht möglich und hat ihnen die Arbeit erschwert. Umso schöner, dass sie nun wieder gemeinsam auf einer Bühne stehen und spielen können!