In einem abgedunkelten Raum sitzen Menschen mit OP-Masken und blau leuchtenden Kopfhörern auf Stühlen und schauen auf eine temporäre Leinwand, die mitten in einem kleinen Raum mit vielen Plakaten an der Wand steht und ein Musikvideo zeigt. Auf der Leinwand sind Eier zu sehen.

Normaler Clubbetrieb ist noch nicht möglich, doch die Kunsthalle Schirn holt für ein Wochenende in acht Clubs einen Hauch von Tanzgefühl zurück. In Bewegung geraten allerdings hauptsächlich die Augen.