Was in der Nacht passiert ist, was heute wichtig wird - und alles, was Hessen bewegt. Das war der Donnerstagmorgen im Ticker.

Es gibt neue Meldungen
Automatisch aktualisieren
  • Tschüß!

    Liebe Leser*innen (ich mache das jetzt mal mit Sternchen, ich finde das nämlich eigentlich ganz gut...), es ist schon wieder zehn Uhr, der Frühticker ist durch für heute - und ich auch. Ich verabschiede mich, aber nicht ohne Ihnen mitzuteilen, dass Sie offenbar ein Herz für Gretel und andere Bäume haben. Unser Voting hat ergeben, dass fast 35 Prozent der Teilnehmer*innen es schade finden, wenn große, alte Bäume gefällt werden, um ein Weihnachtsbaum zu sein. Schön!

    Was es heute noch an wichtigen Nachrichten im Tagesverlauf gibt, erfahren Sie wie immer bei hessenschau.de. Morgen betreut Sie mein Kollege Marcel Sommer hier. Einen schönen Tag noch allerseits - tschüss! Ach so, eines noch: Ich habe wirklich viele Kuscheltierbilder bekommen, die kann ich natürlich nicht alle veröffentlichen. Tausend Dank dafür, mit Ihren "Liebsten" flausche ich mich jetzt durch den Tag!

    Kuscheltiere in den Bergen
  • Zahl der Arbeitslosen weiter gesunken

    "Der hessische Arbeitsmarkt lässt die Krise allmählich hinter sich". Das sind die Worte von Frank Martin, dem Chef der Regionaldirektion der Arbeitsagentur am Donnerstag. Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im Oktober nämlich weiter zurückgegangen. Zum Stichtag am 12. Oktober waren exakt 163.217 Menschen arbeitslos gemeldet. Das waren gut 5.000 weniger als im September und fast 31.000 weniger als im Oktober 2020. Die Arbeitslosenquote sank um weitere 0,2 Prozentpunkte auf 4,7 Prozent.

  • Top-Thema

    Interview: Deniz Yücel, PEN-Präsident

    Wir haben auch noch ein Interview mit dem frisch gebackenen Präsidenten der Schriftstellervereinigung PEN für Sie. Es ist der in Flörsheim (Main-Taunus) geborene Journalist Deniz Yücel, der ein Jahr lang wegen angeblicher Terror-Propagenda in der Türkei im Gefängnis saß. Im Gespräch erklärt er, warum er eine besondere Verantwortung spürt, für die Freiheit des Wortes einzutreten.

  • Top-Thema

    Anklage wegen "NSU 2.0"-Drohschreibenserie erhoben

    Dringend Zeit, mal wieder was Ernsthaftes zu vermelden: Im Fall einer Serie von Drohschreiben mit der Unterschrift "NSU 2.0" ist Anklage gegen den in Berlin festgenommenen Tatverdächtigen erhoben worden. Dem 53-Jährigen werden unter anderem Beleidigung, Bedrohung, Volksverhetzung und das Verbreiten von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Donnerstag mitteilte.

    Der Beschuldigte soll zwischen August 2018 und März 2021 insgesamt 116 Drohschreiben unter anderem an Bundestagsabgeordnete, eine Frankfurter Anwältin sowie Künstler und Menschenrechtsaktivisten verschickt haben.

  • Schlafmütze für alle

    Wusste ich doch, dass das was kommt :-) Petra Schade schickt uns dieses nette Etwas zum Tag der Kuscheltier-Liebhaber.

    Zitat
    „Diese 'Schlafmütze' hat mir vor langer Zeit eine Arbeitskollegin geschenkt, weil ich öfter verschlafen habe.“
    Zitat Ende

    Na das passt ja wie die Faust aufs Auge zu unserem Frühticker! Herzlichen Dank dafür!!

    Kuscheltier
  • Top-Thema

    Essen und impfen mit Moses P.

    Essen, impfen und einen Rapper treffen: Gleich dreimal lädt die Bernd Reisig Stiftung obdachlose und hilfsbedürftige Menschen zum Essen ein und das Gesundheitsamt Frankfurt schafft zusätzlich ein Impfangebot bei den Veranstaltungen.

    Heute um 15 Uhr geht es auf Initiative des Musikers & Produzenten Moses Pelham mit einem veganen Essen im Ratskeller des Rathauses Römer los. Im Römerhöfchen finden vorab Corona-Tests statt. Weitere Termine sind ein Currywurst-Essen für Obdachlose (23.11.2021) und ein Weihnachtsgans-Essen für Obdachlose (8.12.2021) - immer kombiniert mit einem Impfangebot.

    Moses Pelham
  • Tag der Kuscheltier-Liebhaber

    Heute ist der weltbekannte Tag der Kuscheltier-Liebhaber. Jaaa! Auch in Hessen! Ich finde nur leider kein passendes Bild... Vielleicht schickt mir ja jemand ein Foto von seinem liebsten Kuscheltier? Bin gespannt! Schicken Sie Ihr Foto doch einfach direkt an mich: katrin.kimpel@hr.de

  • Voting: Weihnachtsbaum

    Es ist ein emotionales Thema! Der Baum! Und by the way für mich eine tolle Gelegenheit, das Thema Weihnachten schon mal anzusprechen. Damit kann man ja gar nicht früh genug anfangen - Yippieh...

    Voting

    Wie stehen Sie zum Thema Weihnachtsbaum?

  • Gretel wird gefällt

    Ist das nun eine gute, oder eine schlechte Nachricht? Gretel wird gefällt! Gretel ist ein Baum. Nicht irgendein Baum. Gretel ist DER neue Weihnachtsbaum für Frankfurt. Die Fichte ist gut 90 Jahre alt, 8 Tonnen schwer, 31 Meter hoch, von geradem, dichten Wuchs und steht derzeit noch in Jossgrund (Main-Kinzig). Und während es die einen kaum erwarten können, dass Gretel auf dem Römer aufgestellt wird, blutet den anderen heute das Herz, weil ein so schöner, gesunder Baum gefällt wird.

    Frankfurter Weihnachtsbaum
  • Top-Thema

    1.600 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 103

    In Hessen ist die Zahl der registrierten Infektionen mit dem Coronavirus binnen 24 Stunden um 1.600 gestiegen. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag (Stand 0 Uhr) mit. Im selben Zeitraum wurden sieben Todesfälle registriert.

    Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz stieg von 92,9 auf 103. Die höchsten Werte haben die Stadt Offenbach (178,8), der Odenwaldkreis (150,9) und die Stadt Frankfurt (142,5). Die niedrigste Inzidenz weist der Kreis Hersfeld-Rotenburg auf (44,9). Einen Überblick finden Sie hier.

  • hessenschau in 100 Sekunden

    Zu müde zum Lesen? Brille noch nicht gefunden? Egal, Sie können uns natürlich auch hören. Hier bitteschön:

    Audiobeitrag

    Audio

    Audioseite Die hessenschau in 100 Sekunden am frühen Morgen

    Logo der hessenschau in 100 Sekunden für Sprachassistenten
    Ende des Audiobeitrags
  • Top-Thema

    Bankräuber bei Kontrolle festgenommen

    Bei einer Kontrolle Anfang der Woche auf der A5 hat die Polizei einen dicken Fang gemacht. Wie die Behörde nun berichtete, ist der 35-Jährige, der bei einer Zivilfahndung auf der Raststätte Taunusblick kontrolliert wurde, ein international gesuchter Millionen-Bankräuber. Vor zwei Jahren soll er mit einigen Komplizen in Moskau bei einem Raub rund 1,6 Millionen Euro erbeutet haben. Der Mann wurde festgenommen.

    Hände, die mit Handschellen andere Hände "festnehmen".
  • Auf Nebel folgt Sonne

    So, und jetzt ist ein Tickereintrag zum Wetter ja der logische nächste Schritt: Und es wird auch ganz schön heute. Wenn sich der Nebel verzogen hat, kommt die Sonne nochmal groß raus und bringt Temperaturen bis zu 16 Grad. Wind gibt es so gut wie keinen. Das heißt gegen Nachmittag könnte man schön den Kaffee oder den Apéritiv draußen genießen - Sonnenbrille nicht vergessen! (Vorhersage für Hessen)

  • Top-Thema

    Karten zeigen Starkregen-Risikogebiete

    Es wird Regen geben! Das ist jetzt noch nicht der Wetterbericht, den bringe ich Ihnen gleich noch, sondern eine ganz generelle Feststellung. Durch den Klimawandel müssen wir uns darauf einstellen, dass immer häufiger starke Regenfälle kommen - und mit ihnen Überschwemmungen. Um Schutzmaßnahmen zu treffen, hat die Stadt Frankfurt Karten erstellt, auf denen metergenau das Risiko für jedes Haus und jede Straße zu erkennen ist.

  • Top-Thema

    Zeugen im Prozess gegen Franco A.

    Im Prozess gegen den unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehroffizier Franco A. sagen heute zwei Zeugen vor dem Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt aus. Dabei geht es um eine Waffe, die A. im Februar 2017 aus einem Versteck in einer Toilette des Wiener Flughafens geholt hatte.

    Die Bundesanwaltschaft legt Franco A. die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat zur Last. Zur Erinnerung: Franco A. ist der Mann, der sich eine falsche Identität als syrischer Flüchtling zugelegt hat, um den Verdacht laut Anklage nach einem Anschlag gegen Flüchtlinge zu richten. Die Bundesanwaltschaft sieht eine völkisch-nationalistische Haltung als Motiv.

    Franco A. im Gerichtssaal
  • Top-Thema

    Update: Langer Stau auf A7 nach Unfall

    Update zum Unfall auf der A7: In dem Kleintransporter wurden zwei Menschen verletzt, eine 18-Jährige war nach Angaben der Polizei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr kompliziert befreit werden. Der 19 Jahre alte Fahrer erlitt einen Schock. Beide kamen ins Krankenhaus.

    Wegen der Rettungsarbeiten war die Autobahn dicht, die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Der Verkehr staute sich zeitweise über zehn Kilometer. Die Einsatzkräfte wurden bei der Anfahrt behindert, da nicht alle Verkehrsteilnehmer eine Rettungsgasse bildeten. (Alle Verkehrsmeldungen)

    Lkw-Unfall
  • Messel-Besucherzentrum im bunten Licht

    Hessen schenkt sich Farbe zum Geburtstag: In buntes Licht getaucht war am Mittwochabend das Besucherzentrum der Welterbestätte Grube Messel (Darmstadt-Dieburg). Das Projekt "Flashlines" des Künstlerpaares Daniela und Pascal Kulcsár ist eines von insgesamt 30 Objekten: Sehenswürdigkeiten, Naturdenkmäler und Regierungsgebäude werden zum 75-jährigen Jubiläum Hessens bis zum 1. Dezember mit bunten Lichtinstallationen in Szene gesetzt.

    Videobeitrag

    Video

    zum Video Impressionen von der Grube-Messel-Lichtershow

    Grube Messel, Besucherzentrum bunt beleuchtet
    Ende des Videobeitrags
  • Top-Thema

    Unbekannte sprengen Geldautomaten

    Mit einem lauten Knall haben Unbekannte in Diemelstadt (Waldeck-Frankenberg) heute um kurz vor drei Uhr morgens einen Geldautomaten gesprengt. Nach Angaben der Polizei sahen Zeugen mehrere dunkel gekleidete Personen, die schnell zu einem dunklen Auto rannten, das dann mit hoher Geschwindigkeit wegfuhr. Die Explosion zerstörte den Bankautomaten vollständig, genauso wie Teile der Sparkassen-Filiale. Ob die Täter Beute machten, ist noch unklar.

    Ermittlungen am gesprengten Geldautomaten
  • Top-Thema

    Ein Verletzter bei Wohnhausbrand

    Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gründau (Main-Kinzig) ist am Abend ein Mensch leicht verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr brach das Feuer im Erdgeschoss aus und breitete sich schnell auf das ganze Haus aus, der Dachstuhl brannte aus. Ein Bewohner wurde leicht verletzt gerettet. Der Sachschaden liegt im unteren sechsstelligen Bereich. Warum das Haus brannte, wissen wir noch nicht.

    Videobeitrag

    Video

    zum Video Wohnhaus brennt in Gründau

    Feuerwehr auf Drehleitern
    Ende des Videobeitrags
  • Lkw-Unfall auf der A7

    Fangen wir gleich mit einem Unfall auf der A7 an: Auf Höhe der Anschlussstelle Homberg/Efze ist in Fahrtrichtung Norden ein Kleintransporter auf einen Lkw aufgefahren. Nach Angaben der Polizei vom Morgen ist vermutlich ein Mensch eingeklemmt. Die Rettungskräfte sind im Einsatz, die Autobahn ist an der Unfallstelle derzeit gesperrt. Alle Verkehrsmeldungen gibt es hier.

    Ein Krankenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht
  • Guten Morgen!

    Guten Morgen, liebe Frühaufsteher. Heute ist Donnerstag, das ist der Tag vor dem Freitag, der der Tag vor dem Wochenende ist... Also los gehts, wir schauen hier gemeinsam auf die Ereignisse der Nacht, die Nachrichten des Morgens und was heute im Laufe des Tages wichtig werden könnte. Mein Name ist Katrin Kimpel, ich bin Nachrichtenredakteurin bei hessenschau.de und begleite Sie durch den Vormittag. Schön, dass Sie da sind. Wenn Sie möchten, können Sie mir auch gerne schreiben.

    Katrin Kimpel