Was in der Nacht passiert ist, was heute wichtig wird - und alles, was Hessen bewegt. Das war der Donnerstagmorgen im Frühticker.

Es gibt neue Meldungen
Automatisch aktualisieren
  • Tschüss!

    Liebe Leserinnen und Leser, ich verabschiede mich schon wieder für heute. Schön, dass Sie mitgelesen haben. Was heute noch ansteht: nicht gerade viel. So wie es derzeit aussieht, ist das ein ruhiger Nachrichtentag - kann sich aber immer schnell ändern! Wir gehen später bei hessenschau.de nochmal näher auf die Grüne-Welle-App ein, ein Reporter wagt einen Selbstversuch. Auch warum ein Fastnachtsvideo der "Rosa Wölkchen" 87 Millionen Klicks bei youtube bekommt, können wir aufklären. Also bleiben Sie doch einfach bei uns. Morgen um sechs Uhr begrüßt Sie hier meine Kollegin Antje Buchholz. Und ich verbleibe wie immer mit herzlichem Panda-Gruß, bleiben Sie locker!

    Panda pennt
  • hessenschau in 100 Sekunden

    ...und hier noch schnell die hessenschau in 100 Sekunden zum Nachhören, fast hätte ich sie vergessen:

    Audiobeitrag

    Audio

    Die hessenschau in 100 Sekunden am frühen Morgen

    Logo der hessenschau - die Buchstaben "hs" in einem Rahmen, welcher zwei runde und zwei spitze Ecken hat. Daneben eine "100". Alle Buchstaben und Linien in weiß auf dunkelblauem Grund.
    Ende des Audiobeitrags
  • Top-Thema

    Uni Marburg: Sommersemester komplett in Präsenz

    Die Uni Marburg will im kommenden Sommersemester ab Mitte April wieder einen vollständigen Regelbetrieb in Präsenz ermöglichen. Es werde mit der Veranstaltungsbelegung "von vor Corona" geplant, teilte die Uni-Vizepräsidentin Evelyn Korn in einer internen Mail an Studierende und Beschäftigte mit. Auch wenn diese Ankündigung angesichts der aktuell hohen Inzidenzen "wagemutig" klinge, machten die Prognosen der Inzidenverläufe in den nächsten Wochen "Hoffnung auf Besserung", erklärte sie. Die frühe Mitteilung sei nötig, da Studierende vor Ort Wohnungen und Jobs organisieren müssten. Joa, dann drücken wir mal alle die Daumen, dass das auch klappt...

    Uni Marburg Hörsaal
  • Top-Thema

    Tag der Kinderhospizarbeit

    Mit vielen Aktionen macht Deutschland heute auf den "Tag der Kinderhospizarbeit" aufmerksam. Im Rhein-Main-Gebiet etwa leuchtet die Paulskirche in Frankfurt grün, genauso wie die historische Wasserburg in Bad Vilbel und die Königsteiner Burg. Viele Menschen zeigen ihre Solidarität mit betroffenen Kindern und Familien, indem sie grüne Bänder tragen. In Kinderhospizen werden schwerstkranke Kinder und ihre Familien von der Diagnose bis zum Tod begleitet.

    Schild: Kinderhospiz
  • Stau bleibt Stau ...

    Zu der Grüne-Welle-App habe ich viele Zuschriften bekommen. Tatsächlich auch den Hinweis, dass ich die App in meinem ersten Post vorhin falsch geschrieben habe. Sorry, ich hatte leider eine falsche Info, aber das habe ich schnell korrigiert, vielen Dank für die Hinweise. Auch andere Städte haben eine solche App, wie etwa Kassel, da gibt es schon Erfahrungen:

    Zitat
    „Ich finde die Idee gut! Leider funktioniert sie, zumindest in Kassel noch nicht so recht, Denn: die Ampelschaltung muss eine grüne Welle durch Geschwindigkeitsanpassung der Autofahrer auch einigermaßen zulassen und Stau bleibt leider Stau ... Viele Grüße aus Nordhessen!“ Niklas Ecken Niklas Ecken
    Zitat Ende
  • Happy Birthday, Wolfram Koch!

    Als Richard III. begeisterte er die Kritiker, als dubioser Banker stürzte er sich vom Dach, seit 2015 ist er Tatort-Ermittler Paul Brix in Frankfurt: Wir gratulieren heute dem Frankfurter Schauspieler Wolfram Koch zum 60. Geburtstag.

    Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch).
  • Top-Thema

    Valentinsgrüße für Senioren

    Am kommenden Montag ist Valentinstag. Um ihren Bewohnern und Bewohnerinnen eine Freude zu machen, rufen die Johanniter Seniorenhäuser jetzt dazu auf, ihnen Briefe und Postkarten mit Grüßen, Gedichten oder netten Worten zu senden. In Hessen nehmen fünf Einrichtungen an der Aktion teil. Am Montag werden die Postkarten und Briefe dann vorgelesen. "Sei es nur ein kurzer Gruß: Mit jedem einzelnen Brief machen Sie einen Unterschied“, sagt Ramona Nagel, Einrichtungsleiterin in Lorsch und hofft auf rege Beteiligung. Briefe und Karten zum Valentinstag für die derzeit insgesamt 78 Bewohner des Johanniterhauses in Lorsch können bis kommenden Montag an die Adresse in der Mannheimer Straße 36-38 geschickt werden. Auch eine Abgabe vor Ort ist möglich.

    Valentinstag, Schriftzug an einer Fensterscheibe
  • Katze nach fünf Jahren wieder zu Hause

    Achtung Cat Content! Die HNA erfreut uns heute mit dieser schönen Nachricht: Katze Kessi ist wieder zu Hause. Fünf Jahre war sie verschwunden, ihr Frauchen hatte bereits alle Hoffnung verloren - und das obwohl die Katze gechipt war. Schließlich kam doch noch die erlösende Nachricht per SMS. Kessi geht es gut, sie ist wieder bei ihrem Frauchen und hat sogar eine neue Halbschwester, mit der sie sich so einigermaßen versteht: Bulldogge Greta. Happy Family!

    Tigerkatze im Körbchen
  • Top-Thema

    Twitter-Gewitter bei der Feuerwehr

    Direkt nach meinem Wetter-Eintrag machen wir doch gleich mit Gewitter weiter: einem Twitter-Gewitter. Was das sein soll fragen Sie sich? Mit vielen Nachrichten beim Kurznachrichtendienst Twitter informieren hessische Berufsfeuerwehren morgen den ganzen Tag lang über ihre Arbeit. Unter dem Hashtag #112live werden alle Tweets sichtbar sein, auch ohne Anmeldung. Hintergrund ist der Europäische Tag des Notrufs. Bundesweit sind mehr als 50 Berufsfeuerwehren dabei, in Hessen unter anderem Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Offenbach, Hanau und Gießen. Über den Kurznachrichtendienst wollen sie über Einsätze und die Notrufannahme in der Leitstelle berichten. Ziel ist, über die Notrufnummer 112 aufzuklären, die in allen EU-Mitgliedstaaten und einigen weiteren europäischen Ländern seit dem 11. Februar 1991 gilt. Los geht es um 8 Uhr morgens, zwölf Stunden lang tobt dann das Twitter-Gewitter.

    Gaaaaanz schlechte Wetteraussichten voraus! In 24 Stunden trifft das befürchtete #Twittergewitter ein ⛈😱 Da bleibt uns glatt die Spucke im Mund weg! Die letzten Vorbereitungen laufen! #Hanau112 #112live #hanau #berufsfeuerwehren

    [zum Tweet mit Bild]

  • Wetter: Hauptsächlich grau und regnerisch

    Heute scheint nur anfangs neben Wolken- und Nebelfeldern die Sonne ein bisschen. Dann ist es wieder meist wolkenverhangen und grau. Nachmittags kommt dann vor allem im Norden noch Regen dazu. Schade, ein paar mehr Strahlen Sonne täten uns allen gut!

  • Top-Thema

    OB Kaminsky empört über Querdenker-Anwalt

    Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) hat mit Unverständnis auf einen hr-Bericht reagiert, nach dem ein Aktivist der Querdenker-Szene von Gerichten als gesetzlicher Betreuer eingesetzt wird. Nach hr-Recherchen hat der Rechtsanwalt Holger Fischer im Main-Kinzig-Kreis die Fürsorge für 79 Menschen, die aufgrund von Krankheiten nicht mehr für sich alleine entscheiden können. Kaminsky hält ihn nach eigenen Angaben für keine gute Wahl. Nach hr-Recherchen wollte der Anwalt in zwei Fällen von ihm Betreute nicht gegen Corona impfen lassen. Kaminsky fordert nun Eignungstests und Mindeststandards für Betreuer. Die meisten Betreuungsfällen hat Fischer vom Amtsgericht Hanau bekommen. Dort heißt es, Fischer bekäme aufgrund seiner Einstellung seit einem Jahr keine neuen Fälle mehr.

  • Die NFL kommt nach Frankfurt

    Kennen Sie Football? Nicht so? Kann ja noch werden, denn Frankfurt ist Gastgeber von NFL-Partien in Deutschland und teilt sich mit München in den nächsten vier Jahren vier Hauptrunden-Spiele der besten Football-Liga der Welt. Beide Städte werden zwei Spiele austragen. Das gab die National Football League am Mittwochabend bekannt. Die Reihenfolge für die Spiele in Deutschland nach dem Auftakt in München ist noch nicht fest vereinbart. Der deutsche Instagram-Account der NFL verwies in einem Beitrag zwar bereits auf ein Spiel in Frankfurt 2023, doch das ist noch nicht fix terminiert. Ebenfalls offen ist, welche Teams die Fans im Herbst in München zu sehen bekommen.

  • Berufsverkehr rollt ohne größere Probleme

    Zeit, sich mal um den Verkehr zu kümmern: Vier Meldungen liegen vor - nichts Dolles. Bisschen Verzögerung auf der A3, ein paar Gegenstände auf der A7 - läuft! Fahren Sie vorsichtig.

  • Wildpark Hanau präsentiert zwei Baby-Otter

    AAAWWW! So süß - kann und will ich Ihnen nicht vorenthalten. Wir wollen hier ja nicht nur harte Nachrichten lesen am frühe Morgen! Im Wildpark in Hanau gibt es nämlich Baby-Otter. Bolek und Bubla heißen die zwei und sie schmatzen gerne mal ins hr-Mikro. Frech sind die! Film ab:

    Videobeitrag

    Video

    Baby-Otter im Wildpark Hanau

    hessenschau vom 09.02.2022
    Ende des Videobeitrags
  • Top-Thema

    Knapp 19.000 Neuinfektionen, Inzidenz sinkt

    Die Zahl der registrierten Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist binnen 24 Stunden um 18.915 gestiegen. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag (Stand 0 Uhr) mit. 18 Todesfälle kamen hinzu. Die Gesamtzahl der Toten beträgt damit 8.944.

    Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner sank von 1.684 am Vortag leicht auf 1.674. Die höchsten Werte haben der Kreis Offenbach (2.515), die Stadt Frankfurt (2.270). Unter der Marke von 1.000 liegt nur noch der Kreis Limburg-Weilburg (965). Einen Überblick über alle Corona-Themen gibt es in unserem Corona-Ticker.

    Externer Inhalt

    Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

    An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

    Ende des externen Inhalts
  • Top-Thema

    Löwenburg bekommt neue Zugbrücken

    Die Kasseler Löwenburg bekommt neue Zugbrücken oder, technisch gesprochen: Klappbrücken. Heute um die Mittagszeit geht es los. Dann wird die erste von ihnen mit einem Kran hoch gehievt und ans Nordtor der Löwenburg montiert. Kurfürst Wilhelm I. hätte das gefreut. Vor über 200 Jahren wollte er nämlich unbedingt eine Ritterburg - obwohl die schon seit Jahrhunderten aus der Mode gekommen waren. Das war ihm aber offenbar egal und so steht jetzt im Bergpark Wilhelmshöhe eine Ritterburg. Die ist in den letzten Jahren saniert worden und heute kommen die I-Tüpfelchen. Denn ohne Zugbrücke ist eine Burg doch keine Burg, oder?

    Löwenburg Kassel (Luftaufnahme)
  • Zwei Verletzte bei Frontalunfall

    Bei einem Unfall auf der B3 bei Bad Nauheim (Wetterau) sind am Mittwochabend zwei Autos frontal zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei wurden die beiden Fahrer verletzt und kamen in Krankenhäuser. Wie es zu dem Unfall kam, ist nicht bekannt.

    Unfallwrack auf der B3
  • Top-Thema

    Grüne-Welle-App startet in Frankfurt

    Wie sehr das nervt, wenn man in der Stadt alle paar Meter an einer roten Ampel anhalten muss! Abhilfe verspricht nun zumindest in Frankfurt eine Grüne-Welle-App. Die kostenlose Anwendung für Smartphones namens "trafficpilot" zeige die richtige Geschwindigkeit, um in einer grünen Welle über die Ampeln fahren zu können, teilte die Stadt mit. Nutzen kann man sie im Auto und auf dem Fahrrad. "So kommt man als Radfahrerin oder Radfahrer entspannt über die nächste Kreuzung und spart als Autofahrerin oder Autofahrer Kraftstoff ein und reduziert Emissionen", freut sich die Stadt. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich frage mich schon: Wie soll ich auf dem Fahrrad eine App bedienen? Und darf ich das im Auto überhaupt am Steuer…. Falls Sie diese App schon ausprobiert haben, wir freuen uns auf einen kleinen Erfahrungsbericht!

    Verkehrsampel
  • Top-Thema

    Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Brand

    Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus mit Bäckerei und Weinhandlung im Erdgeschoss in Bad Homburg sind am späten Mittwochabend zwei Menschen verletzt worden. Sie haben zu viel Rauch eingeatmet und kamen in ein Krankenhaus. Das Feuer brach nach Angaben der Polizei in einer Wohnung aus. Als die Feuerwehr kam, brannte es dort bereits lichterloh. Mehrere Bewohner retteten sich ins Freie, auch mehrere Katzen und Kaninchen konnten gerettet werden. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Dach des Hauses verhindern. Warum es brannte, ist nicht bekannt. Wie viele der fünf Wohnungen unbewohnbar sind, muss jetzt geklärt werden, die Bäckerei im Erdgeschoss und die Weinhandlung sind derzeit nicht mehr benutzbar. Der Schaden wird auf rund 300.000 Euro geschätzt.

    Videobeitrag

    Video

    Wohnhausbrand in Bad Homburg

    Feuerwehr im Löscheinsatz
    Ende des Videobeitrags
  • Top-Thema

    Zwei Verletzte bei Arbeitsunfall

    Bei einem Arbeitsunfall in Babenhausen (Darmstadt-Dieburg) sind zwei Männer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei geriet beim Verladen am Mittwochnachmittag auf einem Firmengelände eines Beton- und Kunststeinwerks eine tonnenschwere Betonplatte außer Kontrolle und traf die Arbeiter. Die Männer wurden in Krankenhäuser gebracht - einer von ihnen mit einem Rettungshubschrauber. Zur Ursache des Unfalls wissen wir noch nicht mehr.

    Ein Kran, viele Platten auf einem Stapel und ein Krankenwagen
  • Guten Morgen!

    Guten Morgen, liebe frühe Vögel, heute ist Donnerstag und wir starten hier gemeinsam in diesen Tag. Mein Name ist Katrin Kimpel, ich bin Nachrichtenredakteurin bei hessenschau.de. Ich sage Ihnen, was in der Nacht passiert ist und was der Morgen uns so bringt - Nachrichten, Wetter, kleine Geschichten, so dies und das. Sie können mir gerne schreiben. Los geht´s!

    Katrin Kimpel