Was in der Nacht passiert ist, was heute wichtig wird - und alles, was Hessen bewegt. Das war der Montagmorgen im Frühticker.

Es gibt neue Meldungen
Automatisch aktualisieren
  • Tschüss für heute

    Liebe Leserinnen und Leser, es ist schon nach zehn Uhr. Also schließen wir schweren Herzens unseren Ticker, ok? Die Kollegen und Kolleginnen von hessenschau.de sind ja weiter für Sie da und versorgen Sie mit Nachrichten, Hintergründen und Geschichten aus Hessen. Ich bedanke mich, dass Sie heute dabei waren und wünsche noch einen sehr angenehmen Tag. Morgen betreut Sie zu früher Stunde hier meine liebe Kollegin Clarice Wolter. Tschüssi!

    Panda pennt
  • Nordhessin gewinnt fast zwei Millionen Euro im Lotto

    Ganz schön viel Glück gehabt hat eine Lottospielerin aus Nordhessen: genau gesagt Glück für 1.977.777,00 Euro. Dieses hübsche Sümmchen gewann die Frau am Samstag im Spiel 77 mit sieben richtigen Ziffern. Ich bin ja schon ein wenig neidisch…sooo viel Geld! Aber gut. Um zu gewinnen, müsste ich ja erst mal spielen. Mache ich aber nicht. Aus Gründen. Die Frau ist bereits die siebte hessische Lottomillionärin in diesem Jahr.

    Lottogewinn
  • Behinderungen auf A7 nach Lkw-Unfall

    Eine Vollsperrung der A7 bei Guxhagen (Schwalm-Eder) hat am Morgen für kilometerlange Staus in beiden Richtungen gesorgt. Der Grund ist ein Lkw-Unfall: Nach Angaben der Polizei landeten die Metallstangen, die das Fahrzeug geladen hatte, quer auf allen Fahrspuren. Wegen der aufwändigen Aufräumarbeiten dauern die Behinderungen noch bis in den späten Vormittag an. Einige Spuren wurden bereits wieder frei gegeben. (Verkehrsmeldungen).

  • Neue Podcast-Folge von "Studio Komplex"

    Die Kolleg:innen von Studio Komplex haben wieder eine neue Folge ihres Podcasts an den Start gebracht, ab heute in der ARD Audiothek zu finden. Kann ich wie immer sehr empfehlen. Das Thema ist "Fortschritt durch Rückschritt". Aber Verzicht klingt nach Frieren und nach trocken Brot… Aber was, wenn wir durch einen Rückschritt einiges erringen könnten? Studio Komplex reist durch die Vergangenheit auf der Suche nach tollen Lösungen für die Probleme unserer Gegenwart und Zukunft. Spoiler: Die Kollegen finden ein paar!

    Studio Komplex
  • Wetter: wechselhaft und warm

    Das Wetter bleibt vielschichtig und warm. Heißt: Regen, Sonne, Wolken, Schauer bei bis zu 29 Grad. Das kann sich je nach Luftfeuchtigkeit doch recht drückend anfühlen. In Frankfurt ist der Himmel bedeckt derzeit, es fühlt sich schwül an. Kein Lieblingswetter!

  • Top-Thema

    Zwei Tote bei Unfall auf B8

    Nach einem schweren Unfall mit zwei Toten am Morgen ist die B8 zwischen Königstein (Hochtuanus) und Eselsheck aktuell in beide Richtungen gesperrt. Nach Angaben der Polizei stießen zwei Autos im morgendlichen Berufsverkehr frontal zusammen. Beide Fahrer starben bei dem Unfall. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten bleibt die Strecke vermutlich noch bis in den Vormittag hinein gesperrt. (Verkehrsmeldungen)

    Videobeitrag

    Video

    19-Jähriger fährt in Gegenverkehr: Zwei Tote auf B8 bei Königstein

    Zwei kaputte Autos auf Bundesstraße
    Ende des Videobeitrags
  • Top-Thema

    In vollen Zügen auf zur documenta 15

    Bleiben wir noch kurz beim Thema Kultur. Da kann ich ihnen jetzt was aus meinem Privatleben erzählen: Ich war am Wochenende in Kassel bei der documenta 15. Zwei Erkenntnisse: 1. Die Regionalzüge sind tatsächlich knackevoll, ich sage nur 9-Euro-Ticket. Aber es geht, alle kamen mit und es ist halt unschlagbar günstig! Und 2. Die documenta ist absolut eine Reise wert. Ich habe so viel Interessantes gesehen, dass mein Kopf immer noch mit Sortieren und Verarbeiten beschäftigt ist. Hat wirklich viel Spaß gemacht. Schauen Sie sich das doch auch mal an! Gewundert hat mich allerdings, dass die neueste umstrittene Kunst immer noch einfach da war. Sie lag auf einem Tisch, ich musste gar nicht danach suchen. Ich vermute, das Thema documenta 15 und Antisemitismus wird leider weiter gehen. Ich habe eine Anwohnerin getroffen, die das nicht unkommentiert lassen will. Alles zum Thema documenta gibt es hier zu lesen.

    Links; antisemitische Zeichnungen ... rechts zwei Frauen mit Transparent Antisemitismus
  • Top-Thema

    Kultur wird teurer

    Alles wird teurer, leider auch die Kultur, mal so ganz allgemein gesprochen. Das betrifft uns als Publikum vor allem bei den Ticketpreisen. Denn die steigen. Ob Festivals, Theater, Kino oder Konzerte - alle ziehen ordentlich an. Wie überall. Energiekosten sind der Hauptgrund für diese traurige Entwicklung. Und wir haben uns doch alle so gefreut, dass die Kultur nach der schrecklichen Corona-Pause wieder voll durchgestartet ist.

  • Der Verkehr am Morgen

    Es ist nicht viel los auf den Straßen, sechs Meldungen liegen uns vor. Auf der A7 Fulda Richtung Kassel zwischen der Raststätte Hasselberg und Melsungen gibt es sechs Kilometer Stau. Auf der A5 stockt zwischen Rastplatz Spießwald und Bad Homburger Kreuz der Verkehr auf drei Kilometern Länge. Alle Verkehrsmeldungen gibt es hier.

  • Feldmann und Fußballfrauen? Dieses Mal nicht

    Zu dem Empfang der Fußball-Frauen auf dem Römer hatte Morgenticker-Leser Tomas Möller spontan folgenden Gedanken:

    Zitat
    „DFB-Frauen kommen zum Empfang auf den Römer nach Frankfurt - haltet Feldmann fern!“
    Zitat Ende

    Ich musste kurz grinsen... Und ich kann berichten: Der umstrittene Oberbürgermeister Peter Feldmann weilt nach Angaben der Stadt im Urlaub und kann leider nicht dabei sein. Sportdezernent Mike Josef (SPD) werde demnach die Nationalspielerinnen im Römer empfangen. Feldmann hatte sich im Mai bei der Siegesfeier der Frankfurter Eintracht ziemlich daneben benommen - und nicht nur da.

  • Top-Thema

    Auch Unis wollen Energiekosten senken

    Brrrr… Auch an den Unis könnte im Winter gefroren werden: Hessens Hochschulen überlegen, wie sie im kommenden Wintersemester Energie sparen können, um der drohenden Energiekrise infolge des Ukraine-Krieges im Herbst und Winter entgegenzuwirken. Und dazu gehören auch Maßnahmen wie weniger heizen, keine Geräte auf Standby halten und das Licht öfter mal ausschalten. An Der Uni Gießen etwa sollen die Laborzeiten gekürzt werden und die Uni nicht nur zwischen den Jahren, sondern auch in der ersten Januarwoche geschlossen bleiben. Auch die Unis in Frankfurt, Marburg, die TU in Darmstadt oder die University of Applied Sciences in Frankfurt (FH) haben Pläne entwickelt, wo und wie sie überall sparen wollen und können.

    Studenten sitzen in einem Hörsaal der Universität Heidelberg (dpa)
  • Frankfurt Galaxy feiert Last-Minute-Sieg

    Bleiben wir noch kurz beim Sport: Richtig gut lief es nämlich gestern in der Abteilung Football: Die Frankfurt Galaxy hat in der European League of Football einen Sieg gefeiert. Bei den Panthers Wroclaw gewann das Team mit 30:29. Das war hart erkämpft, lange lagen die Frankfurter hinten. Aber am Ende hat es dann doch gepasst und so bleiben die Chancen auf die Playoffs gewahrt.

  • Top-Thema

    DFB-Frauen kommen zum Empfang auf den Römer nach Frankfurt

    Das war so schade gestern…! Aber trotzdem eine riesen Leistung und ein mega Turnier! Und auch wenn die DFB-Frauen den Pokal nicht mit nach Hause nehmen dürfen, bekommen sie heute einen würdigen Empfang – gut so! Nach der Rückkehr aus London werde sich das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg auf dem Rathausbalkon im Römer den Fans präsentieren, teilte die Stadt Frankfurt am Freitag mit. Wann genau, wissen wir leider nicht, aber ab 16 Uhr geht es los. Den verdienten Jubel sollen sie bekommen!

  • hessenschau in 100 Sekunden

    Wie immer können Sie unsere Nachrichten auch hören - hier sind 100 Sekunden hessenschau auf die Ohren!

    Audiobeitrag

    Audio

    Die hessenschau in 100 Sekunden am frühen Morgen

    Logo der hessenschau - die Buchstaben "hs" in einem Rahmen, welcher zwei runde und zwei spitze Ecken hat. Daneben eine "100". Alle Buchstaben und Linien in weiß auf dunkelblauem Grund.
    Ende des Audiobeitrags
  • Top-Thema

    Ermittler wollen Details zu toter 14-Jähriger nennen

    Nach dem schrecklichen Leichenfund in der Wetterau wollen die Ermittler heute weitere Details bekannt geben. Das 14 Jahre alte Mädchen aus dem südbadischen Gottenheim war am Freitag fast 300 Kilometer entfernt von ihrem Heimatort am Teufelsee in Echzell (Wetterau) gefunden worden. Die Umstände des Todes sind bislang nicht bekannt. Verschiedene Medien berichten Verschiedenes - etwa, dass am Donnerstag ein Verdächtiger in Kassel festgenommen worden sein soll, der zu der Leiche geführt habe. Die Schülerin soll den vorbestraften Sexualstraftäter in einem Onlinechat kennen gelernt haben. Bestätigungen für die Details gibt es von der Polizei oder der Staatsanwaltschaft derzeit noch nicht.

    Ein Hinweisschild steht am Ufer des Teufelsee
  • Top-Thema

    Lkw auf A7 umgekippt

    Auf der A7 ist in der Nacht zwischen den Anschlussstellen Niederaula und Hünfeld-Schlitz, (Fahrtrichtung Süd) ein Lkw umgekippt und liegt jetzt im Bereich des Standstreifens auf der Fahrbahn. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer mit seinem Gespann von der Fahrbahn abgekommen. Er wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der rechte Fahrstreifen ist wegen des Einsatzes der Rettungskräfte am Morgen gesperrt.

    Ein umgekippter Lkw liegt auf der Fahrbahn
  • Top-Thema

    Teil-Baustopp an A49-Baustelle dauert an

    Und es verzögert sich doch: Nach dem Fund von Sprengstoffspuren im Mai auf der Baustelle der A49 in Mittelhessen kann in dem betroffenen Bereich weiterhin nicht gearbeitet werden. Erst wenn die Ergebnisse zu den Probenahmen vorliegen, könne entschieden werden, wie es weitergeht, "beziehungsweise ob und unter welchen Bedingungen der Baustopp aufgehoben wird", teilte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Gießen (RP) mit. Zunächst war die Behörde nicht davon ausgegangen, dass es Verzögerungen geben werde.

    Die Behörde hatte im Mai den teilweisen Baustopp angeordnet. Zuvor waren bei Stadtallendorf - ein früherer Rüstungsstandort - verdächtige Spuren in ausgehobenem Erdreich entdeckt worden. An dem Lückenschluss der A49 in Mittelhessen wird seit 2021 gebaut.

    Abgedeckte Erdhügel auf der Trasse der A49 im Herrenwald bei Stadtallendorf. Nach dem Fund von Sprengstoffspuren im Boden sind die Bauarbeiten zur umstrittenen A49 in Mittelhessen an dieser Stelle gestoppt worden.
  • Top-Thema

    Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Frankfurt

    Beim Löschen eines Brandes in einem Mehrfamilienhaus in Frankfurt haben Feuerwehrleute am Sonntagabend eine tote Frau gefunden. Sie befand sich in der Erdgeschosswohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, wie die Feuerwehr mitteilte. Drei Bewohner wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Die Brandursache und die Umstände, die zum Tod der Frau geführt haben, sind noch unklar.

  • Guten Morgen!

    Guten Morgen, liebe Alle da draußen im Hessenland! Es ist Montag und es ist jetzt schon warm (Frankfurt). Ich hoffe, Sie hatten ein schönes Wochenende. Wir schauen hier gemeinsam bis 10 Uhr auf die Ereignisse der Nacht und die Nachrichten des Morgens. Schön, dass Sie dabei sind. Wenn Sie mir schreiben möchten, gerne!

    Porträt Katrin Kimpel