Lottogewinn

Ein Tipper aus Nordhessen hat beim Lotto abgeräumt: Als Einziger knackte er den Jackpot und darf sich nun über einen beachtlichen Millionengewinn freuen.

Videobeitrag

Video

zum Video Nordhesse knackt Lottojackpot

hs1930_071021
Ende des Videobeitrags

Er lag sowohl mit den sechs Richtigen als auch mit der Superzahl richtig: Ein Mann aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg gewann rund 18,4 Millionen Euro in der Lotterie "6aus49", wie Lotto Hessen am Donnerstag mitteilte. Der Gewinner hatte seinen Tipp über das Internet abgegeben. Bundesweit hatte kein weiterer Tipper die sieben richtigen Zahlen angekreuzt.

16. Millionengewinn in Hessen

Seit dem 11. September war der Jackpot unangetastet geblieben. Es war der siebte Anlauf, bei dem der Nordhessen nun den Jackpot knacken konnte. Dieser war auf die beträchtliche Summe von exakt 18.365.293, 30 Euro angewachsen.

Bei dem Gewinn handelt es sich um den 16. Millionengewinn in diesem Jahr in Hessen. Im Kreis Waldeck-Frankenberg gab es bei "6aus49" seit August 2009 kein Millionengewinn mehr.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen