Rund 100 Menschen, die derzeit in griechischen Flüchtlingslagern leben, sollen am kommenden Freitag in Kassel landen und auf neun Bundesländer verteilt werden.

Das kündigte das Bundesinnenministerium an. Es handle sich um kranke Kinder mit ihren Angehörigen, insgesamt 24 Familien.