In einem Wiesbadener Ärztehaus ist am Freitag eine unbekannte Chemikalie ausgetreten.

Laut Feuerwehr wurden 13 Menschen leicht verletzt. Die meisten klagten über Atemwegsreizungen. Um welchen Stoff es sich handelte, war zunächst unklar. Es wurden Luftproben genommen, die noch analysiert werden müssen. In dem Komplex ist auch eine Apotheke untergebracht.