Ein 14-jähriger Junge hat am Montag in Bad Hersfeld ein Auto gestohlen und damit mehrere Unfälle verursacht. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Jugendliche gab demnach vor, das Auto eines 65-Jährigen kaufen zu wollen, und fuhr damit davon. Auf der Flucht beschädigte er mehrere Autos und eine Mauer. Der Junge stellte sich später mit seinem Vater der Polizei. Der Gesamtschaden beträgt 18.000 Euro.