Ein Unbekannter hat am Freitag in Frankenberg (Waldeck-Frankenberg) ein 15-jähriges Mädchen belästigt. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Demnach wartete das Mädchen am Bahnhof in Ortsteil Viermünden auf einen Zug, als sich der etwa 30 Jahre alte Mann neben sie setzte. Er fing an, ihr Komplimente zu machen und wollte sie auch küssen. Als das Mädchen das verweigerte, wollte er sie im Gesicht streicheln.

Eine Freundin kam dem Mädchen zu Hilfe. Der Mann stieg daraufhin in einen Zug ein und fuhr davon. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.