Ein 15-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag nahe Eichenzell (Fulda) einen Autounfall verursacht.

Der Jugendliche hatte nach Polizeiangaben den Schlüssel zum Pkw seines älteren Bruders entwendet. Auf der A66 Richtung A7 war das Auto ins Schleudern geraten und in eine Betonleitwand geschleudert. Mit im Wagen saßen zwei 15 Jahre alte Mädchen.