Bei einem Unfall in Fulda ist ein 16-Jähriger schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war der Jugendliche am Vortag mit seinem E-Scooter vom Gehweg unvermittelt zwischen zwei geparkten Autos auf die Straße gefahren. Dabei erfasste ihn eine 55 Jahre alte Pkw-Fahrerin. Der Roller-Fahrer kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht.