Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found 17-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Blaulicht auf Polizeiwaagen

Ein schwerer Unfall auf vereister Straße hat in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag einen 17-Jährigen das Leben gekostet.

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher ist am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall bei Biedenkopf ums Leben gekommen. Er war als Beifahrer in einem Kleinwagen mit einem 18 Jahre alten Fahrer auf der B253 unterwegs, als das Auto im Wald im Bereich Sackpfeife vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit von der vereisten Straße abkam.

Gegen mehrere Bäume geprallt

Wie die Polizei berichtete, prallte der Wagen gegen mehrere Bäume. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 17-Jährige eingeklemmt und starb noch am Unfallort. Der 18 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Bundessstraße wurde für mehrere Stunden voll gesperrt. Ein Gutachter wurde zur weiteren Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

Sendung: YOUFM, 26.12.2020, 00.45 Uhr