Ein 18 Jahre alter Autofahrer hat unter Alkoholeinfluss einen Unfall mit insgesamt fünf Verletzten verursacht.

Der 18-Jährige war laut Polizei in der Nacht zum Montag in Bad Camberg mit seinem Auto von der Straße abgekommmen und mit einer Hauswand kollidiert. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Pkw befreien. Er und seine vier Insassen kamen in umliegende Krankenhäuser.

Der junge Fahrer stand nach Polizeiangaben augenscheinlich unter Alkoholeinfluss, bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt, seine Fahrerlaubnis eingezogen.