Ein 18-Jähriger soll in Kriftel auf offener Straße versucht haben, einen 19 Jahre alten Bekannten zu erstechen. Die Polizei geht derzeit von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen und sollte am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden, teilten die Beamten mit. Der 19-Jährige wurde bei der Tat am Donnerstag schwer verletzt. Er seinerseits soll laut Polizei versucht haben, auf den 18-Jährigen mit einem Gegenstand einzuschlagen und muss sich wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Hintergrund der Tat sind laut Polizei wohl andauernde Streitigkeiten zwischen den beiden jungen Männern. Sie sind den Angaben zufolge polizeibekannt.