Die Polizei hat in Frankfurt und Kronberg (Hochtaunus) mehrere mutmaßliche Heroinhändler festgenommen und zusammen mehr als 18 Kilo der Droge gefunden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war zunächst am Ostermontag ein 46 Jahre alter Mann festgenommen worden. In seiner Wohnung fanden die Beamten etwa 15 Kilo Heroin.

Auf seine Spur waren die Beamten bei Ermittlungen gegen einen 34-Jährigen gekommen, der anschließend beim Dealen erwischt wurde. Auch dessen 26 Jahre alte Freundin und ein 29 Jahre alter Kunde wurden festgenommen.